Digitale Fotografie - Test & Praxis

Jobo photoGPS - jetzt auch kompatibel mit Mac OS

Nutzer des Jobo photoGPS können ab sofort die Mac OS-kompatible Version 1.0.6.1 der zugehörigen Synchronisations-Software im Servicebereich der Jobo- Webseite

image.jpg

© Archiv

Nutzer des Jobo photoGPS können ab sofort die Mac OS-kompatible Version 1.0.6.1 der zugehörigen Synchronisations-Software im Servicebereich der Jobo- Webseite herunterladen. Darüber hinaus bietet Jobo ab sofort einen Sony Blitzschuh-Adapter an. Damit kann der photoGPS auch an einigen Sony- und KonicaMinolta-Kameras verwendet werden. Das Jobo photoGPS ist ein GPS-Empfänger, der wie ein Blitzgerät direkt auf den Blitzschuh der Kamera gesteckt wird. Der Blitzsynchronimpuls löst bei der Aufnahme dann eine Speicherung der aktuellen Geodaten aus, die später auf dem Computer mit den entsprechenden Bildern mittels der Software automatisch zusammengeführt werden. Das 68 x 20 x 43 mm kleine und 80 g leichte Gerät kostet 160 Euro, der Sony-Adapter 50 Euro.

www.jobo.com/web/Firmware-Service.485.0.html

Mehr zum Thema

Office 2016 auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone
Büro-Suite im Angebot

Gute Gelegenheit, der Familie ein Office-Upgrade zu spendieren: Bei Amazon gibt es Office 365 Home im Jahresabo für fünf Geräte für nur 54,99 Euro.
Skype funktioniert nicht
Patch für gefährdeten Updater längst verfügbar?

Der Skype-Updater hat eine schwere Sicherheitslücke. Microsoft kann aber „wegen zu viel Aufwand“ vorerst kein Bugfix liefern. Update: Der Patch sei…
Ethereum-Mining
SETI mit Gamern in einem Boot

Das Mining von Ethereum und Co. sorgt weiterhin für einen schwierigen Grafikkarten-Markt. Nicht nur Gamer gehen leer aus, sondern auch SETI-Forscher.
shutterstock Bild
„Speed-Lüge“

Die Desktop-App zur Breitbandmessung soll Internetnutzern stichfestere Daten im Streit mit Providern geben. Im ersten Test kann das Tool nicht…
pokemon go mondneujahr event
Boost für fünf Pokémon

Direkt auf das Valentinstag-Event in Pokémon GO folgt mit dem Mondneujahr das nächste Event. Wieder gibt es Bonus-Sternenstaub für Hunde-Pokémon.