Jobo photoGPS 2 / photoGPS 4 - Geo-Tagging mit Detail-Verbesserungen

Die Geotagging-Modelle photoGPS 2 und photoGPS 4 von Jobo unterscheiden sich durch ein überarbeitetes Design und größere Speicher von ihren Vorgängern. Der

image.jpg

© Archiv

Die Geotagging-Modelle photoGPS 2 und photoGPS 4 von Jobo unterscheiden sich durch ein überarbeitetes Design und größere Speicher von ihren Vorgängern. Der photoGPS 2 speichert bis zu 2.000, der photoGPS 4 bis zu 4.000 Bildpunkte.

Die GPS-Empfänger werden auf den Blitzschuh einer Digitalkamera gesteckt und speichern beim Auslösen die Geodaten in den Exif-Daten des Fotos. Am Computer werden mit der mitgelieferten photoGPS Software die Geodaten in Adressdaten übersetzt und mit den Photos zusammengeführt. Längen- und Breitengrad sowie die übersetzte Adresse mit wie Land, Stadt, Straße und nächstgelegene Sehenswürdigkeit werden in die Bilddatei geschrieben.

Beim Reverse Geocoding Services erzielt die Software durch das Einbinden zusätzlicher Datenquellen verbesserte Ergebnisse bei der Übersetzung der Geodaten in genaue Adressdaten. Zudem profitiert die photoGPS-Software durch die Nutzung der aktuellsten Updates von Open Street Map.

Der photoGPS 2 soll ab Ende April für 100 Euro, der photoGPS 4 für 130 Euro zu haben sein.

Technische Daten photoGPS 2 / photoGPS 4: Aufnahmezeit: ca. 0,4 sec Speicherkapazität: bis zu 2.000 (photoGPS 2)/4.000 Aufnahmeorte (photoGPS 4) Zielgenauigkeit: ca. 12 m Übersetzung der Geodaten in echte Adressdaten (Land, Stadt, Straße, POI) Verbindung zur Kamera: Standard-Blitzschuh (ISO 518:2006) Unterstützte Dateien: JPEG, RAW mit XMP Sidecar Datei Stromversorgung: Li-Poly Akku (Laden via USB 2.0) Durchschnittliche Akkulaufzeit: 2 Monate (100 Aufnahmen pro Tag) Status-Information: via 2 LEDs Voraussetzung zur Nutzung: Computer mit USB 2.0 und Internetzugang Systemvoraussetzung: Windows XP, 7, Mac (Intel) Abmessungen: 68 x 20 x 43 mm (ohne Adapter) Gewicht: 80 g Softwarephoto: GPS Matching Software und verschiedenen, weiteren Software-Empfehlungen www.jobo.com

Mehr zum Thema

Gewinnspiel
Jetzt mitmachen!

Wir verlosen täglich Technik-Highlights. Öffnen Sie unseren Adventskalender und sichern Sie sich mit etwas Glück den Hauptpreis!
SSD Aufmacher
Spätestens 2017 zuschlagen

Flash-Speicher sind hochgefragt, die Produktion kommt nicht hinterher. Als Folge sollen die Preise vor allem von SSDs bis Ende 2017 deutlich steigen,…
Bundesliga Live Stream Kostenlos Online
Fußball gratis sehen

Im Champions League Live Stream sehen Sie Bayern gegen Atletico Madrid, Barcelona gegen Gladbach und mehr gratis. Wir zeigen, wie Sie das anstellen…
Goldeneye-Ransomware: ein neuer Erpressungs-Trojaner.
Ransomware

Falsche Bewerbungen mit echten Daten in fehlerfreiem Deutsch: Es kursieren gefährliche Spam-Mails mit dem neuen Erpressungs-Trojaner Goldeneye.
Pokémon GO Update (0.49.1/1.19.1)
Changelog-Analyse

Niantic rollt das Pokémon GO Update 0.49.1 für Android und 1.19.1 für iOS aus. Was sich ändert, erklärt unsere Changelog-Analyse.