Jobo Nano - Flachmänner

Jobo platziert eine neue Highend-Serie an digitalen Bilderrahmen, die mit ihrer dünnen Bauform von unter einem Zentimeter und schwarzer Klavierlackoptik

image.jpg

© Archiv

Jobo platziert eine neue Highend-Serie an digitalen Bilderrahmen, die mit ihrer dünnen Bauform von unter einem Zentimeter und schwarzer Klavierlackoptik überzeugen sollen. Alle drei Modelle haben einen Kartenleser für SD-Karten und ein 7 Zoll Display, wobei das Einstiegsmodell Nano 7 Basic mit 480x234 Pixeln auflöst. Bessere Auflösung liefern der Nano 7 Pro und Nano 7 Media mit 800x480 Pixeln.

Das Einstiegsmodell lässt sich nur via Fernbedienung steuern, die Pro-Version hat zudem ein beleuchtetes Touch-Bedienfeld. Damit kann auch der Nano 7 Media aufwarten, doch er soll nicht nur Bilder anzeigen, sondern auch Videos und Musik wiedergeben. Ein Wecker mit Timer-Funktion kann zudem den Bilderrahmen automatisch Ein- und Ausschalten. Den gleichen Funktionsumfang bietet Jobo auch bei den Modellen Nano 8 (8-Zoll-Display) und Nano 10 (10,4-Zoll-Display), die beide ebenfalls mit einer Auflösung von 800x600 Pixeln arbeiten. Das Einsteigermodell Nano 7 Basic soll ab Juni für 70 Euro lieferbar sein. Das Basic-Modell liegt bei 95 Euro, der Media-Rahmen kostet 110 Euro. Die beiden größeren Modelle kommen einen Monat später in den Handel und kosten 140 Euro beziehungsweise 230 Euro.

www.jobo.com

Mehr zum Thema

Nintendo Switch
Neue Konsole

Wer den neuen Nintendo Switch Online-Service nutzt, dem verspricht Nintendo ein kostenloses Spiel pro Monat. Doch dabei gibt es einen Haken.
Chrome Erweiterung Wayback Machine
Internet Archive

Bye Bye 404! Die neue Chrome-Erweiterung des Internet Archive liefert bei Webseiten-Fehlern automatisch die letzte, archivierte Fassung.
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Intel-Konkurrent

Mittlerweile kursiert ein Release-Date für AMD RyZen – die neue CPU-Generation des Intel-Konkurrenten. Ende Februar soll es soweit sein.
Pokémon GO: 2. Generation
GPS-Tracking

Niantic veröffentlicht einen neuen Patch bzw. ein Update für Pokémon GO. Der betrifft vor allem das GPS-Tracking und die Apple Watch. Wir haben die…
Medion Akoya E7424
Intel Kaby Lake für 499 Euro

Aldi Nord hat den Laptop Medion Akoya E7424 (MD 60150) ab 26. Januar im Angebot. Im Schnäppchen-Test lesen Sie, ob sich das Notebook lohnt.