Polizeifoto

Jeremy Meeks Familie entrüstet über Mugshot-Hype

Das Polizeifoto von Jeremy Meeks sorgt im Internet für Furore. Die Familie des Verbrechers ist entrüstet über den Mugshot-Hype.

Jeremy Meeks: Familie entrüstet über Hype um Polizei-Foto

© Stockton Police Department

Jeremy Meeks: Familie entrüstet über Hype um Polizei-Foto

Das von der Stockton Police veröffentlichte Polizeifoto von Jeremy Meeks hat im Internet viele Anhänger gefunden. Familie und Freunde von Meeks sind laut CBS entrüstet und genervt.

Nachdem das Polizeifoto auf der Stockton Police Facebook-Seite veröffentlicht wurde, erlebte es einen wahren Ansturm. Besonders die stechend-blauen Augen und der verträumte Blick des Häftlings hat es vielen angetan. Laut dem Police Department hatten sogar Hollywood-Produzenten die Kontaktdaten von Meeks angefragt. Und auch auf Twitter wurden zahlreiche Kommentare zum Mugshot veröffentlicht.

Jeremy Meeks wurde am 18. Juni unter anderem wegen illegalem Waffenbesitz verhaftet. Seine Kaution ist auf eine Millionen Dollar festgesetzt. Laut dem TV-Sender ist Meeks verheiratet und hat Familie. Zur Anklageverlesung erschien seine Frau nicht. Seine Mutter hat hingegen eine Spendensammlung begonnen.

Einzig der Anwalt Sam Behar kann dem Hype etwas Positives abgewinnen. "Er bekommt auf jeden Fall eine bessere Art von Aufmerksamkeit als sie meine Klienten normalerweise erhalten", erklärt er gegenüber der "USA Today". Die nächste Verhandlung im Fall Meeks ist für den 27. Juni angesetzt.

Mehr zum Thema

Star Wars Frankfurt Flughafen
Star Wars Episode 7

Sternzerstörer am Frankfurter Flughafen: Ein Video mit angeblichen Bildern vom Filmset zu Star Wars Episode 7 sorgt im Web für Furore.
Eine Texanerin fordert 123 Millionen US-Dollar wegen Nacktfotos.
Klage wegen gefälschter Nacktfotos

Eine Texanerin fordert 123 Millionen US-Dollar Schadensersatz von Facebook. Facebook hatte einen Fake-Account mit gefälschten Nacktbildern zu spät…
Twitter zeigt fremde Tweets
Twitter Timeline

Der Social-Media-Dienst Twitter hat die Timeline-Funktionen für Tweets geändert. Seit einigen Tagen bekommen Twitter-Nutzer auch Tweets von Personen…
Facebook kündigt einen neuen Algorithmus für den Newsfeed an.
Kampfansage an Buzzfeed, Heftig & Co.

Facebook will gegen "Click-Baiting" vorgehen. Link-Posts mit reißerischen, aber nicht aussagekräftigen Überschriften sollen seltener im Newsfeed…
S-Money: Geld per Tweet überweisen
Neuer Bezahldienst

Der Kurznachrichtendienst Twitter kooperiert mit der französischen Bank BPCE. Ziel: Ein neuer Bezahldienst. Kunden sollen ganz einfach per Tweet Geld…