Kino

"Jackass" kommt im Oktober in 3D ins Kino

Wie der Filmverleih Paramount Pictures Germany am Donnerstag bekannt gab, kommt am 28. Oktober 2010 der dritte Teil von "Jackass" in die deutschen Lichtspielhäuser. Und wie es sich für eine trendige Kinoproduktion gehört, lassen sich die halsbrecherischen Selbstversuche der Protagonisten dreidimensional miterleben.

Johnny Knoxville reitet einen Jetski

© Paramount Pictures Germany

Johnny Knoxville reitet einen Jetski

Die Handlung - wenn man es so nennen mag - ist schnell erzählt. Eine aberwitzige Truppe voller unerschütterlicher Haudegen begibt sich gezielt in skurrilste und halsbrecherische Situationen und nimmt sich dabei gegenseitig auf Zelluloid auf. Blutige Wunden, Knochenbrüche und Peinlichkeiten gehören dabei zur Tagesordnung. Kopf der Truppe ist Johnny Knoxville, begleitet wird er von seinen Kumpels Steve-O, Ryan Dunn, Bam Margera und anderen Schmerzsüchtigen.

Die Kinotrilogie von "Jackass" füllt seit 2002 die Leinwand. Entstanden ist dieses Konzept in der gleichnamigen Serie für den Musik-Privatsender MTV. Die Filmleitung übernahm in "Jackass 3D" wie schon in den ersten beiden Teilen der Regisseur Jeff Tremaine.

Mehr zum Thema

Scarlett Johansson
Video
Film mit Scarlett Johansson

Zweiter Trailer zur Anime-Realverfilmung vom Regisseur von "Snow White and the Huntsman". Jetzt das Video ansehen!
Bumblebee Transformers 5
Video
Transformers 5 von Michael Bay

Der Kampf der Riesenroboter erstreckt sich im fünften Teil der Transformers-Reihe durch die gesamte Menschheitsgeschichte. Jetzt den Trailer ansehen!
Spiderman Title Logo Marvel
Video
Neuer Spiderman-Film

Der erste Trailer zum Spidey-Reboot überzeugt in Englisch und in Deutsch: Noch nie war ein Kino-Spider-Man so nah an der Comic-Vorlage. Jetzt…
Saban Kino Film
Video
Kinofilm

Endlich zeigen sich die neuen Power Rangers in voller Rüstung. Überhaupt besitzt der zweite Trailer zum Kinofilm reichlich Schauwerte!
Wolverine 3 Hugh Jackman
Video
The Wolverine

X-Man im Alleingang: Kann der vermeintlich letzte Wolverine-Teil noch einmal überzeugen?