Kostenloses Guthaben

iTunes-Karten mit 5-Euro-Gratis-Code bei Penny

Wer bei Penny iTunes-Karten für 25 Euro kauft, bekommt einen Gratis-Code im Wert von 5 Euro geschenkt. Das Angebot läuft nur noch bis zum 7. Juni 2014.

Bei Penny gibt es eine iTunes-Aktion, die 5 Euro gratis bringt.

© Weka Screenshot

Bei Penny gibt es eine iTunes-Aktion, die 5 Euro gratis bringt.

Kunden, die bei Penny eine iTunes-Karte im Wert von 25 Euro kaufen, erhalten einen zusätzlichen Gratis-Code von 5 Euro obendrauf. Der kostenlose Gutschein-Code befindet sich auf dem ausgedruckten Kassenzettel und kann im iTunes Store eingelöst werden. Der Wert der Gutscheinkarten wird anschließend auf Ihrem persönlichen iTunes-Guthaben verbucht.

Lesetipp: "Game of Thrones" im Stream

Damit lässt sich natürlich so einiges anstellen: Neben Musik und Filmen können Sie Ihr verfügbares Guthaben in Apps für den Mac oder iOS investieren und Ihre Medienbibliothek auf den neuesten Stand bringen. Doch lassen Sie sich nicht zu lange Zeit - das bundesweite Angebot kann nämlich nur noch bis zum 7. Juni 2014 in Anspruch genommen werden.

Tipp: iTunes 11.2.2 als Gratis-Download

Mehr zum Thema

App Store: Apple feiert fünfjähriges Jubiläum und verschenkt Apps.
Gratis-Apps für iPhone & iPad

Jetzt heißt es zugreifen für Nutzer von iPhone und iPad: "5 Jahre App Store" feiert Apple mit zehn Gratis-Spielen und Programmen im Gesamtwert für…
Mit Smartphones und der richtigen App kann man richtig gute Fotos machen.
Mobil fotografieren

Bilder verfremden, bearbeiten und in Kunst verwandeln: Mit Smartphones und dem richtigen App kann man viel mehr als nur Schnappschüsse aufnehmen.
Tinder Plus
Dating-App

Die beliebte Dating-App Tinder wird erweitert: Über In-App-Käufe können die Tinder Plus Funktionen Undo und Passport freigeschaltet werden.
Junge Frau hört Musik auf dem Handy
iTunes-Addon von der Heft-DVD

Wondershare TunesGo hilft, Musik zu entdecken, zu organisieren, zu synchronisieren und zu teilen. Das iTunes-Addon funktioniert mit iOS und Android.
Apple iTunes
iOS & Mac OS X angreifbar

Apple kündigt an, die Xara-Sicherheitslücken in iOS zu schließen. Mit diesen konnten Cyberkriminelle Daten aus iOS und Mac OS X stehlen.