iPad 6, iPad Mini 3 & iPhone 6

Touch ID für neue Apple-Releases bereits ausgeliefert

Die Apple-Releases iPad 6 bzw. iPad Air 2, iPad Mini 3 und iPhone 6 kommen ab Herbst 2014 mit Touch ID. Der Fingerabdrucksensor sei bereits ausgeliefert worden.

Das iPad Air bekommt sicher bald einen Nachfolger: voraussichtlich mit Touch ID.

© Apple

Das iPad Air bekommt sicher bald einen Nachfolger: voraussichtlich mit Touch ID.

Das iPad 6 oder iPad Air 2 sowie das iPad mini 3 und das iPhone 6 sind die nächsten Releases von Apple, als Erscheinungstermine gelten je nach Quelle Daten im Herbst. Als relativ sicher gilt, dass Apple am Fingerabdrucksensor Touch ID des iPhone 5s festhalten wird. Aktuelle Berichte scheinen diese Annahme zu bestätigen. Chinesischen Quellen zufolge soll ein Apple-Zulieferer, die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC), die entsprechenden Sensoren bereits gebaut und Mitte April ausgeliefert haben.

Dies passt zum typischen Apple-Release-Zyklus, bei dem zumeist im dritten Kalenderquartal mit neuen Tablets der iPad- sowie mindestens einem neuen Smartphone der iPhone-Serie zu rechnen ist. Anderen Gerüchten zufolge sollen auch die neuen Displays des nächsten, großen Apple-Tablets demnächst soweit sein. Wie wir in einer unserer jüngsten Meldungen zum iPad 6-Display geschrieben haben, tauchten bereits Bilder des neuen iPad-Chassis mit einem dünneren Bildschirm auf. Dabei wird die Schicht von Flüssigkeitskristallen direkt in das Display gearbeitet und Raum gespart.

So kann Apple ein abermals dünneres iPad 6 beziehungsweise iPad Air 2, iPad mini 3 oder ein iPhone 6 realisieren - respektive neue Features einbauen, die den begrenzten Raum im Gehäuse eines modernen mobilen Geräts nutzen können. Schließlich ist etwa das iPad Air gerade einmal 7,4 Millimeter schmal. Darin beherbergt Apple ein 64-Bit-SoC (A7 mit M7-Coprozessor), zwei Kameras mit 1,2 beziehungsweise fünf Megapixeln, ein Retina-Display mit 2.048 x 1.536 Pixeln, Lautsprecher und vieles mehr.

Lesetipp: iPad-Alternative - die besten Tablets

Diese Eckdaten wird Apple voraussichtlich weiter aufbohren wollen. Gerüchten zufolge setzt Apple für die nächste Geräte-Generation neben dem Fingerabdrucksensor Touch ID auf einen A8-Prozessor von TSMC, eine verbesserte iSight-Kamera mit acht Megapixeln und mehr. Als Release-Date für das iPad 6 beziehungsweise das  iPad Air 2 gilt derzeit August oder September 2014. Dann wird auch iOS 8 erwartet. Wir halten Sie zu allen genannten Themen weiter auf dem Laufenden.

Mehr zum Thema

Das Update auf iOS 7.1 Beta 4 macht Jailbreaks unmöglich
iOS 7 Jailbreak

Mit iOS 7.1 Beta 4 ist es Apple gelungen, Sicherheitslücken zu schließen und somit auch den iOS 7 Jailbreak von Evad3rs zu verhindern.
Wer produziert die Displays für die neuen Apple-Geräte iPad und iPhone 6?
iPhone 6 & iPad Air 2

Das iPhone 6 und das iPad Air 2 sind für Herbst 2014 geplant. Noch stellt sich die Frage, wer die Displays für die Apple-Releases produziert.
Das iPad Air mini - wie es heißen könnte - soll 30 Prozent schmaler werden.
iPad Air mini 30 Prozent schmaler

Neben dem iPhone 6 wird von Apple auch (mindestens) ein neues iPad erwartet. Um das Design des iPad Air mini (ipad mini 3) drehen sich derzeit die…
Sieht so die Rückseite des neuen Apple iPads aus?
iPad 6 Release

Der iPad Air 2 Release ist für Herbst 2014 geplant. Neue Fotos zeigen das Gehäuse des Apple iPad 6. Dieses und weitere Gerüchte finden Sie an…
Apple-Aufmacher zum Oktober-Event
iPad Air 2, iPad mini 3 & Co.

Apple hat das iPad Air 2, das iPad mini 3, den iMac 2014 und einen neuen Mac mini vorgestellt. Wir fassen den Oktober-Event zusammen.