Massenproduktion ab Juli

iPad 5 mit Release-Date im September, Testfertigung demnächst

Das Release-Date des iPad 5 soll im September liegen, entsprechend soll im Juli die Massenfertigung starten. Demnächst beginne zudem die Test-Produktion. Das berichtet zumindest das Branchenmagazin Digitimes.

iPad 5: Die Massenfertigung startet im Juli, vor einem Release-Date im September.

© Apple

iPad 5: Die Massenfertigung startet im Juli, vor einem Release-Date im September.

Das iPad 5 erscheint voraussichtlich im September 2013. Vor dem bislang unbestätigten Release-Date startet aktuellen Berichten zufolge in Kürze die Test-Produktion. Laut Digitimes beginne Apple in absehbarer Zeit mit einem Vorlauf, bevor ab Juli der Startschuss für die Massenfertigung fallen soll. Wie vorgebliche Quellen aus der taiwanesischen Lieferkette gegenüber Autoren des Online-Magazins verraten haben sollen, will Apple ab September monatlich zwei bis drei Millionen iPads der 5. Generation ausliefern.

Die Quellen verrieten Digitimes zum iPad 5 zudem, dass Apple bei seinem 9,7-Zoll-Tablet weiterhin an einer Auflösung von 2.048 mal 1.536 Pixeln festhalten will. Durch die entsprechende Pixeldichte ergebe sich ein Display nach dem Retina-Standard wie beim iPad 4. Der Standard gibt vor, dass der Nutzer des jeweiligen Gadgets bei gewöhnlichem Abstand zum Bildschirm keine einzelnen Pixel mehr wahrnimmt.  Dementsprechend natürlich und scharf wirke das Bild.

Ein Unterschied des iPad 5 zum iPad 4 liege in einer um 0,05 Millimeter dünneren Glasschicht (0,2 gegenüber 0,25 Millimeter). Das Touch-Panel soll zudem auf GF2-Technologie basieren, das bedeutet eine Schicht Glas und zwei Film-Schichten Indiumzinnoxid. Beim iPad 4 waren es noch zwei Schichten Glas. Außerdem komme nur eine statt zwei LED-Leuchten für den Bildschirm zum Einsatz. Zuletzt sollen die Designer den Bildschirmrand verkleinert haben, womit insgesamt ein schmaleres und kompakteres Gehäuse möglich sein. Das iPad 5 soll gut ein Drittel leichter sein als der Vorgänger.

Digitimes berichtet darüber hinaus auf Basis der aktuellen Informationen zum iPad 5, dass LG Display, Samsung Display und Sharp die iPad-5-Displays herstellen sollen. Um die Montage und Herstellung der Displaybeleuchtung sollen sich die Firmen Taiwan Surface Mounting Technology, Radiant Opto-Electronics und Coretronic kümmern. TPK Holding sorge für die Verklebung des Touch-Panels. Wie gewöhnlich sind die Informationen nicht offiziell bestätigt. Die aktuellen Gerüchte zum iPad 5 stammen von digitimes.com. Lesen Sie auch unsere Meldung zum Apple-Patent, dass unter anderem eine zusätzliche Stylus-Bedienung für das iPad 5 bedeuten könnte.

Mehr zum Thema

Wer produziert die Displays für die neuen Apple-Geräte iPad und iPhone 6?
iPhone 6 & iPad Air 2

Das iPhone 6 und das iPad Air 2 sind für Herbst 2014 geplant. Noch stellt sich die Frage, wer die Displays für die Apple-Releases produziert.
Das iPad Air mini - wie es heißen könnte - soll 30 Prozent schmaler werden.
iPad Air mini 30 Prozent schmaler

Neben dem iPhone 6 wird von Apple auch (mindestens) ein neues iPad erwartet. Um das Design des iPad Air mini (ipad mini 3) drehen sich derzeit die…
Sieht so die Rückseite des neuen Apple iPads aus?
iPad 6 Release

Der iPad Air 2 Release ist für Herbst 2014 geplant. Neue Fotos zeigen das Gehäuse des Apple iPad 6. Dieses und weitere Gerüchte finden Sie an…
iPad 5
iPad 6 & iPad mini 3 Release

Nach iPhone 6 (Plus) kommt der Release von iPad 6 & iPad mini 3. Die Vorstellung der neuen Apple-Tablets soll aktuellen Meldungen nach im Oktober…
Apple-Aufmacher zum Oktober-Event
iPad Air 2, iPad mini 3 & Co.

Apple hat das iPad Air 2, das iPad mini 3, den iMac 2014 und einen neuen Mac mini vorgestellt. Wir fassen den Oktober-Event zusammen.