Menü

Antrieb Mittelstand IT- und Telekommunikationsfirmen bringen den Mittelstand online

Führende IT- und Telekommunikationsfirmen haben die Initiative „Antrieb Mittelstand“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, mittelständische Firmen beim Schritt ins Online-Zeitalter zu unterstützen. Zum Auftakt am 5. November 2012 fanden sich 400 Unternehmer in Hamburg ein.
Antrieb-Mittelstand-Keynote © Pressebüro Antrieb Mittelstand

Die Deutsche Telekom, Dell, Microsoft, BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) und andere Partner haben mit „Antrieb Mittelstand“ eine neue Initiative ins Leben gerufen. Die Auftaktveranstaltung fand am 5. November 2012 in Hamburg mit 400 Besuchern statt.

Die Größen aus dem IT- und Telekommunikationssektor haben es sich zum Ziel gesetzt, mittelständische Unternehmen bei ihrem Schritt ins digitale Zeitalter zu begleiten und zu unterstützen. So sollen sie ihr Geschäft künftig „effizienter, komfortabler und sicherer“ führen, um höhere Gewinne erzielen zu können. Experten und diverse Workshops in ganz Deutschland sollen dabei helfen, interessierten Unternehmern einen Einblick in die Praxis zu gewähren.

Interview: IBM über Innovationen

Eigene Homepages, E-Commerce, Software-gestützte Verwaltung und Organisation sowie Vorteile des Cloud-Computing sind bei vielen Firmen ab 20 Mitarbeitern noch Fremdworte und stehen somit im Vordergrund der Initiative. In der Hansestadt beschäftigten sich die Beteiligten zu Beginn mit Praxis-Themen wie etwa Suchmaschinenoptimierung und den Anforderungen an einen Online-Shop. Die Initiative „Antrieb Mittelstand“ lädt Verantwortliche des Mittelstands – vom Unternehmer über Selbständige bis hin zum Mitarbeiter - dazu ein, an kostenlosen Veranstaltungen mit praxisnahen Workshops teilzunehmen.

Moderatorin Birte Karalus diskutiert mit Andreas Feike (BVMW), Christian Rätsch (Deutsche Telekom) und Mario Ohoven (BVMW) über die Möglichkeiten des Online-Zeitalters für den Mittelstand. © Pressebüro Antrieb Mittelstand
Moderatorin Birte Karalus diskutiert mit Andreas Feike (BVMW), Christian Rätsch (Deutsche Telekom) und Mario Ohoven (BVMW) über die Möglichkeiten des Online-Zeitalters für den Mittelstand.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung in Hamburg meldeten sich die Verantwortlichen der Initiative sowohl zur Motivation hinter „Antrieb Mittelstand“ als auch zum Mittelstand selbst zu Wort. Christian Rätsch, Bereichsleiter Marketing KMU – Geschäftskundenmassenmarkt der Telekom, sagte: „Der Mittelstand ist der Motor unserer Wirtschaft.

Die Digitalisierung wirkt als Superkraftstoff, der den Firmen auch bei wirtschaftlichem Gegenwind ordentlich Schwung verleiht. […] Antrieb Mittelstand hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hürden abzubauen, die den Unternehmern den Weg in die digitale Arbeitswelt versperren.“ BVMW-Präsident Mario Ohoven ergänzte: „Antrieb Mittelstand möchte schnell, praxisnah, verständlich und nachvollziehbar über Chancen des Online-Zeitalters aufklären.“

Ratgeber: IT-Sicherheit beim Cloud-Computing

Christiane Kampling, Marketing Director Consumer & Small Business bei Dell in Frankfurt, sagte zur neuen Initiative: „Mittelständler können den hohen Anforderungen der Internet-Welt meist nicht allein gerecht werden. […] Die Initiative Antrieb Mittelstand hilft ihnen dabei, die komplexen Technologien zu meistern.“ Weitere Informationen finden interessierte Leser auf der Webseite der Initiative Antrieb Mittelstand.

 
x