Ergonomisches Arbeiten

Iiyama reduziert störenden Blaulichtanteil

Display-Hersteller Iiyama setzt sich für ermüdungsfreies Arbeiten an Bildschirmen ein und entwickelt dafür eine neue Technologie.

Iiyama Blue Light Reduction soll für ermüdungsfreie Bildschirmarbeit sorgen.

© Iiyama

Iiyama Blue Light Reduction soll für ermüdungsfreie Bildschirmarbeit sorgen.

Gegen augenermüdende Bildschirmarbeit entwickelte Iiyama eine Technologie, die den Blaulicht-Anteil in LED-Flachbildschirmen reduziert: Blue Light Reduction. Obwohl blaues Licht Teil des sichtbaren Farbspektrums ist, so hat es dennoch eine ähnliche Wellenlänge wie UV-Licht und kann die Augen ebenso schädigen.

Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge könnte das Blaulicht langfristig schädlich für die Augen sein. Viele am Monitor arbeitende Personen sollen bereits über Beschwerden wie brennende Augen, Konzentrationsprobleme und Kopfschmerzen klagen.

Um dem vorzubeugen, soll die Blue Light Reduction-Technologie den Anteil des Blaulichts reduzieren, ohne die Farbtemperatur abzusenken. Dies erreicht Iiyama dadurch, dass die Blaukomponente separat eingestellt werden kann.

Bislang war die einzige Problemlösung, die Verschiebung der Farbtemperatur hin zum wärmeren, rötliche Farbbereich. Die Wirkung dieser Lösung ist jedoch begrenzt und beeinflusst zudem die Farbdarstellung, was sich störend auswirken kann.

Mit der Blue Light Reduction-Technologie lässt sich dieses Dilemma nun lösen. Dafür bietet Iiyama drei verschiedene Intensitätsstufen an, um den Blaulicht-Wert abzusenken. Die einhergehenden Helligkeitsverluste seien dabei nur geringfügig störend und zu verkraften.

Die neue Blue Light Reduction-Technologie wird zukünftig in allen Desktop-Modellen von Iiyama zum Einsatz kommen und in einem "running change" eingeführt, d.h. neu ausgelieferte Modelle enthalten bereits diese Funktion. Die ersten beiden Modelle, die über die neue Technologie verfügen, sind der ProLite GB2773HS-GB2 und ProLite GE2488HS-B1

Mehr zum Thema

Das Comeback des Laptops
IT-Strategie

Sind die Tage des Laptops wirklich gezählt? Kritiker vermuten, dass der Tablet-PC diesen ablösen wird. Doch Fujitsu-Experte Jens-Peter Seick ist vom…
iBeacon
Apple-System iBeacon

Der Werbevermarkter InMarket startet mit Handelsketten wie Giant Eagle und Safeway in drei Großstädten Tests mit dem Apple-System iBeacon.
Intel
Intel Geschäftsbericht Q3 2014

Intel hat im dritten Quartal einen Rekordumsatz erzielt. Grund: Steigende Umsatzzahlen bei Prozessoren für Notebooks und PCs.
HP 300 Notebooks gibt es ab 299 Euro zu kaufen
Business-Notebooks

Hewlett Packard aktualisiert seine Produktpalette mit den Business-Notebooks der Serie HP 300. Bemerkenswert: Die günstigsten Notebooks kosten nur…
HP Officejet 4632 Aldi Angebot
Multifunktionsdrucker für 90 Euro

Der HP Officejet 4632 ist bei Aldi ab dem 27. November für 90 Euro im Angebot. Der Multifunktionsdrucker bietet drei Jahre Garantie.