IFA 2014

Die Highlights aus Berlin

Zum Verkaufsstart der video öffnet die IFA wieder ihre Tore in Berlin. Die Redaktion hat sich die Messe schon vorab ins Labor geholt und zwölf IFA-Neuheiten exklusiv getestet.

image.jpg

© Archiv

Der August ist für die video-Redaktion der "heißeste" Monat in Sachen Testgeräte. Die Internationale  Funkausstellung steht auf ihrem Terminkalender. Und  auch wenn die wichtigste Messe rund um Unterhaltungselektronik erst im September ihre Tore öffnet, so beginnt die hitzige  Zeit doch schon Wochen vorher.

In akribischer Feinarbeit  versuchen die Redakteure, so früh wie möglich Neuheiten der kommenden IFA in den Händen zu halten, um diese dann gemäß den strengen video-Standards testen und bewerten zu können. Das erfordert nicht nur ausgiebige Telefo- nate, lange E-Mails und gute Kontakte  zur Industrie, sondern auch ein gewisses Maß an Spontaneität und Reisebereitschaft - wie beim Test des neuen Curved TV von Samsung...

Kurz vor Druckschluss rufen die Pressevertreter der  Südkoreaner in der Redaktion an,  um ihr neues Flaggschiff, den 105-Zoll-UHD-Fernseher, zum Test anzubieten. Das Problem: Der gigantische TV lässt sich in so kurzer Zeit nicht in die Testlabore der  deutschen Journalisten transportieren. Zudem gibt es nur ein Modell in Europa.

Also bauen die Ingenieure von Samsung quasi über Nacht einen Schwarzraum in der Samsung-Zentrale in Schwalbach am Taunus und laden die Journalisten dorthin ein. Für die video-Redakteure bedeutet  dies, das gesamte Test-Equipment ins Auto zu laden und die gewohnte Testumgebung  420  Kilometer  später  im  Schwarzraum  von  Samsung aufzu- bauen. Dabei muss jeder Handgriff  sitzen, denn nach Feierabend geht es mitsamt Equipment auch wieder zurück nach Hause: zwischen Baustellen, Platzregen und Reiseverkehr in Deutschland.

Bei "kleineren" TV-Geräten um 55  Zoll ist es dann zum Glück schon etwas einfacher. Diese werden - wenn auch teilweise erst wenige Tage vor Druckschluss - mithilfe verschiedener Speditionen direkt an die Redakteure in Haar übergeben und  im eigenen  Schwarzraum vor Ort getestet.

Der  Fokus der Hersteller im Hinblick auf neue Technologien liegt hier eindeutig auf Ultra-HD-Geräten. Der deutsche Hersteller Loewe meldet sich nach überstandener Insolvenz sogar mit der Botschaft zurück, dass alle Geräte über 32 Zoll aus Kronach UHD- Fernseher sein sollen. Und demzufolge also eigentlich alle, denn die Nachfrage für  Geräte unter 32 Zoll geht klar zurück.

Beobachten kann man auch, dass die Fernseher immer größer werden. Zwar werden 105  Zoll, die LG und Samsung bieten, nicht gleich der neue Standard, doch die durchschnittliche Größe von Flat-TVs liegt in diesem Jahr bei rund 47 Zoll; das sind immerhin fünf Zoll mehr als 2013.

Im Bereich Ton gibt es zur IFA 2014 wieder einige neue Soundbars, die zum Glück  -  verglichen mit dem UE105S9W von Samsung - klein und  handlich sind und "nur" den Posteingang der Redaktion in Haar überfluten. Kaum einer der großen Hersteller  kommt ohne Klangverstärker für den TV auf die IFA 2014. Erste Modelle von Canton, Philips und Yamaha konnten die video-Klangspezialisten bereits  vor der IFA aufbauen, hören und bewerten. video hat es geschafft, zwölf Neuheiten exklusiv zu testen. 

Wir stellen die getesteten Soundbars, Fernseher, AV-Receiver, Blu-ray-Rekorder und vieles mehr in einer Bildergalerie vor:

Bildergalerie

Acer H6520BD
Galerie
Galerie

Curved TVs, Soundbars und mehr: Wir stellen 12 HiFi-Neuheiten aus den Messehallen der IFA 2014 vor.

Mehr zum Thema

Eröffnung der IFA 1973
IFA-Rückblick

Bereits zum 55. Mal öffnet die Internationale Funkausstellung in diesem Jahr in Berlin ihre Tore. Wir werfen einen Blick auf die IFA-Geschichte und…
Die IFA 2013 findet vom 6. bis 11. September statt.
IFA 2015

Die IFA 2015 zieht neben internationalen Fachbesuchern auch zahlreiche Technik-Fans aus Deutschland und aller Welt an. Eintrittskarten gibt es ab 12…
DVD und Blu-ray Stapel
Marktzahlen

Haben Blu-ray und DVD bereits ausgedient? Oder haben die Scheiben noch immer einen Platz in unseren Heimkinos? Die aktuellen Verkaufszahlen verraten…
Paramount
Paramount, Binge-Watching und Co.

Videostreaming boomt in Deutschland und weltweit mehr denn je. video hat für Sie die fünf heißesten Trends des Monats aufgeschnappt.
IFA 2015 Vorschau
IFA 2015 wirft ihre Schatten voraus

Ultra-HD-Fernseher mit HDR, Audio-Streaming und smarte Vernetzung von Fitness bis Modeschmuck sollen Trends der IFA 2015 werden.