IFA 2013

Neue Anforderungen meistern: Rovi präsentiert DivX10

Ultra-HD/4K ist das große Thema auf der IFA 2013, jetzt rüstet sich auch die Software DivX für die neuen Anforderungen.

Rovi präsentiert DivX10

© Hersteller

Rovi präsentiert DivX10

Rovi präsentiert die neuste DivX-Version DivX 10, die erste Consumer-Software, mit der sich DivX-Videos nach dem neuen HEVC/H.265-Standard erstellen und wiedergeben lassen. Dieser soll die Datenlast bei der Video-Übertragung enorm reduzieren, er liefert eine um bis zu 50 Prozent höhere Daten-Komprimierung als der Vörgänger-Codec H.264. Vor dem Hintergrund mobiler Video-Nutzung sowie den in Startlöchern stehenden neuen Ultra-HD/4K-Inhalten eine unerlässliche Weiterentwicklung. DivX 10 ermöglicht dem Nutzer, Videos mit einer Auflösung von bis zu 1.080 Pixeln zu erstellen und in hoher Qualität auf allen Geräten abzuspielen.

Sie finden Rovi auf der IFA 2013 in Halle 25, Stand 151.

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…