Hydrophobia-70-200 - Wasserschutz

Think Tank Photo hat eine Wasserschutz-Überwurf für Spiegelreflexkameras angekündigt. Der Hydrophobia 70-200 Überwurf nimmt Kameras mit Optiken bis 200 mm

image.jpg

© Archiv

Think Tank Photo hat eine Wasserschutz-Überwurf für Spiegelreflexkameras angekündigt. Der Hydrophobia 70-200 Überwurf nimmt Kameras mit Optiken bis 200 mm Brennweite auf. Zudem gibt es eine Variante, die auch einen aufgesetzten Blitz vor Wasser schützt. Die Nähte der Hydrophobia sind versiegelt. Zwei Arm-Eingriffe sorgen dafür, dass sich die Kamera noch einstellen lässt und zudem auch vertikal genutzt werden kann. Auch Speicherkarten und Akkus sollen sich so unter dem Wasserschutz tauschen lassen. Die Kameragurt muss nicht von der Kamera entfernt werden. Zudem hat das aufgesetzte Wasserschutz einen eigenen Gurt, so dass sich die Kamera wassergeschützt transportieren lässt. Es gibt ein Klarsichtfenster für das LC-Display. Ein Sucheraufsatz wird allerdings nur optional verkauft. Derzeit scheint es für das Hydrophobia 70-200 (140 US-Dollar) und Hydrophobia 70-200 Flash (145 US-Dollar) noch keinen Distributor zu geben, doch über die Herstellerseite kann man auch aus Europa bestellen. www.thinktankphoto.com/products/hydrophobia-flash-70-200-rain-cover.aspx

Mehr zum Thema

office 365
Wettbewerb Microsoft Office 365

Nichts eignet sich besser als ein Wettbewerb, um die Möglichkeiten von Office 365 aufzuzeigen. Unsere Leser waren gefordert, ihre Kreativität zu…
Farbeagle und Botogel in Pokémon GO
Fehlende Pokémon

Mehr als 80 neue Pokémon sind mit dem letzten Update in Pokémon GO aufgetaucht. Doch neben den legendären Pokémon scheinen noch zwei weitere zu…
Screenshot Adobe Flash Player
Patch Day Februar

Aktuell verteilt Microsoft Teile der ursprünglich geplanten Windows Updates für den Februar Patch Day. Es handelt sich um Patches für den Flash…
TV-Neuheiten
Video
Heimkino-Neuheiten im Videobericht

Welche neuen Modelle hat Panasonic bei seiner diesjährigen Roadshow präsentiert?
Pokémon Day
Pokémon-Jubiläum

Pokémon gibt es bereits seit 21 Jahren. An den Feierlichkeiten zum Pokémon Day nimmt auch Pokémon GO teil. Im Spiel taucht ein limitiertes Pikachu…