Digital-TV

Humax relauncht TV-Portal für seine HbbTV-Receiver

Der südkoreanische Receiver-Spezialist Humax hat das hauseigene TV-Portal für seine beiden HbbTV-Receiver iCord HD+ und HD-Fox+ überarbeitet. Das neue Humax-TV-Portal soll nun eine übersichtlichere und einfacher zu bedienende Oberfläche für den Zugriff auf Internet basierte Zusatzdienste bieten.

Humax HD-FOX+

© ai

Humax HD-FOX+

Zeitgleich mit dem Relaunch des TV-Portals erweitert Humax sein bestehendes Angebot an Inhalten um die Video-Plattform Youtube. Bereits enthalten waren bislang die Mediatheken von ARD und ZDF sowie von der Tagesschau und des Kultursenders Arte. Mit Hilfe der Mediatheken kann man sich versäumte Sendungen bei Bedarf nachträglich auf den Bildschirm holen.

Des Weiteren erwarten den Anwender die Online-Videothek Maxdome, die Foto-Plattform Flickr, Wiki@TV, Ticketmaster sowie eine große Auswahl an Internet-Radiosendern.

Mehr zum Thema

image.jpg
HD+ InterAktiv

Die Vernetzung von digitalen HDTV- und interaktiven Internetinhalten wird bei Geräteherstellern wie auch bei Anbietern konventioneller…
image.jpg
Neuer Sender bei HD+

HD+ kann sich über neuerlichen Zuwachs freuen: Zwölf Free-TV-Programme sind mit dem heutigen Start von TELE 5 HD nun im Angebot der…
Pollin Logo
Schnäppchen

Unter Pollins aktuellen Sonderangeboten sticht das 0,6 Liter-Nettop mit Intel-Atom-330 Dual-Core, 2 GByte Ram, 500 GByte HDD sowie den üblichen…
Günstiger Satelliten Receiver Xoro HRS 2500
SAT-Reciever

Die MAS Elektronik AG, der deutsche Hersteller von Home Entertainment-Produkten der Marke Xoro, stellt mit dem Xoro HRS 2500 einen neuen digitalen…
Vantage VT-100 HD+
Satelliten-Receiver

Wer per Satellitenschüssel auf TV-Empfang ist, erhält mit dem Vantage VT-100 HD+ einen Receiver, der kaum Wünsche offen lässt.