CES 2015

HP stellt Mini-Desktop-PC und Monitore mit Curved-, 5K- und 21:9-Display vor

Auf der CES 2015 zeigt Hewlett Packard Monitore mit Auflösungen bis zu 5K und Curved-Displays. Dazu wartet ein Mini-Desktop-PC fürs Home Entertainment.

HP Pavillon Mini Desktop Produktbild

© HP

Auf der CES 2015 präsentiert HP spannende neue Produkte.

Hewlett Packard zeigt auf der CES 2015 mit dem HP Pavilion Mini Desktop einen neuen Design-HTPC und verschiedene Monitore. Diese kommen neben Curved-Displays auch mit Ultra-HD-Auflösungen jenseits von 4K und teilweise sogar mit einem Seitenverhältnis von 21:9.

Der Mini-PC soll durch ein neues Designkonzept Nutzer ansprechen, die im Wohnzimmer einen PC benötigen, aber nicht unbedingt die "alte graue Kiste" im Sichtfeld haben wollen. Das weiße Gehäuse und die kompakten Maße - die Höhe beträgt nur 5,2 Zentimeter - sowie das geringe Gewicht von 730 Gramm sollen den Mini-PC in jedem Wohnzimmer zum unauffälligen, aber dennoch schmucken Zuspieler für Medien aller Art machen.

Hewlett Packard verbaut im HP Pavillon Mini Desktop Hardware, die für die Dekodierung von Inhalten im Ultra-HD-Format ausgelegt ist. Ein Intel Core-i3 Prozessor mit integrierter HD-Grafik bildet mit bis zu 8 GB RAM und einer bis zu 1 TB großen Festplatte die Basis. Der Nutzer schließt bis zu zwei Bildschirme per HDMI- und DisplayPort-Anschluss an. Die Netzwerkverbindung kommt via LAN-Verbindung oder WLAN zustande. Bluetooth, ein Kopfhörerausgang und vier USB-Ports komplettieren die Anschlüsse. Der Energieverbrauch fällt mit 45 Watt unter Last moderat aus. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz. Der Preis: ab 329 Euro. Release ist voraussichtlich im Februar.

An Monitoren stellt HP insgesamt fünf Geräte vor: drei flache 16:9-Bildschirme und zwei Curved-Displays. Die drei 4K-Displays HP Z27s und HP Z24s und das 5K-Display HP Z27q kommen mit einem flachen Bildschirm. Entsprechend der Bezeichnungen kommen sie im 24- oder im 27-Zoll-Format. Die Auflösung bei 4K beträgt 3840 x 2160 Pixel, bei 5K sind es 5120 x 2880.

Lesetipp: 27 Zoll Monitore ab 230 Euro

An Anschlüssen warten DisplayPort, DVI, HDMI, Mini-DP, MHL für mobile Geräte und USB 3.0. Die Bildschirme eignen sich durch eine Pivot-Funktion für den professionellen Einsatz. Der Bildschirm lässt sich dabei in die Vertikale drehen. Die drei Bildschirme sind im Verlauf des ersten Quartals 2015 verfügbar, Preise werden noch bekannt gegeben.

Wer es moderner mag, der greift zu einem der neuen Curved Displays von HP. Zwei Produktserien werden mit den gebogenen Bildschirmen versehen: HP Envy 34c und HP EliteDisplay S270c. Im Gegensatz zu den vorherigen Geräten bringen Sie integrierte DTS-Lautsprecher mit, damit der Nutzer sie auch als Ausgabegerät für Multimedia-Gadgets einsetzen kann.

Das erstgenannte Display bietet 34 Zoll in der Diagonale und ein Seitenverhältnis von 21:9, die Auflösung beträgt 3540 x 1440 Pixel. Das EliteDisplay S270c kommt mit Full-HD-Auflösung und 27 Zoll. Der 21:9-Bildschirm soll 999 Euro kosten und im April erscheinen. Das EliteDisplay 270c ist ab sofort für 379 Euro erhältlich.

HP Z27s Produktbild

© HP

Der HP Z27s bietet 4K-Auflösung und ein 27-Zoll-Format.
HP EliteDisplay S270c Produktbild

© HP

Das HP EliteDisplay S270c bietet FullHD-Auflösung und Lautsprecher mit DTS-Audio.
HP Envy 34c Produktbild

© Screenshot / craveonline.com / HP

Der HP Envy 34c bietet eine 21:9-Auflösung und ein Curved Display.

Mehr zum Thema

Aldi-PC mit Tastatur und Maus
Aldi-PC ab 25. September 2014

Den Aldi-PC Medion Akoya P5250 D (MD 8889) gibt's ab dem 25. September 2014 für 499 Euro. Spieletauglich mit Abstrichen bei fairem Preis, sagen…
Medion Akoya P5395 D (MD 8844)
Aldi-PC ab 27. November

Der Aldi-PC Medion Akoya P5395 D (MD 8844) wartet ab 27. November beim Discounter. Lesen Sie unsere Tester-Meinung zum Aldi-Rechner.
Medion Akoya E2225 D
Aldi-PC ab 26. Februar

Aldi Nord hat den Medion Akoya E2225 D (MD 8325) ab 26. Februar 2015 für 399 Euro im Angebot. Der Aldi-PC kommt mit einer guten Ausstattung zum…
Aldi-PC
Aldi-PC mit Windows 10

Aldi Süd hat den Medion Akoya P5285 D ab 30. Juli 2015 für 499 Euro im Angebot. Lesen Sie hier unsere Test-Meinung zum Aldi-PC.
Medion Akoya P5105 D mit Maus & Tastatur
Aldi-PC ab 28. Mai 2015

Der Aldi-PC Medion Akoya P5105 D (MD 8856) steht ab dem 28. Mai beim Discounter. Was halten Tester vom Discounter-Angebot für 499 Euro?