Horizon TV

Mobiles Fernsehen für Kabel-BW-Kunden gestartet

Sukzessive führt Kabelnetzbetreiber Unitymedia KabelBW sein "Horizon"-Konzept ein. Zu ihm gehört, dass sich das TV-Angebot via Internet live oder im Nachhinein von Mobilgeräten aus abrufen lässt

Kabel,Hardware,Horizont,HD-Recorder

© Samsung

Kabel,Hardware,Horizont,HD-Recorder

In Hessen und Nordrhein-Westfalen besteht das Angebot bereits seit vergangenem Jahr. Nun kommen auch Kabelkunden in Baden-Württemberg in den Genuss des "Horizon"-Konzepts, das die Möglichkeiten für TV-Gucker multimedial erweitern soll. Der erste Schritt besteht aus dem Service, dass Fernsehen, einzelne Sendungen oder kostenpflichtige On-Demand-Videos nun von Mobilgeräten aus abrufbar sind. Dabei können das Laptop, Tablet oder Smartphone zum Einsatz kommen. Aufrufbar wird das Angebot dabei nicht nur in den heimischen vier Wänden, sondern auch, wenn man unterwegs ist.

Kunden, die bereits einen Kabelanschluss samt Internetzugang von Unitymedia KabelBW nutzen, können Horizon TV kostenlos über das Online-Kundencenter bestellen. Sie haben sich lediglich mit den persönlichen Zugangsdaten einzuloggen. Nach erfolgter Freischaltung kann der Spaß losgehen. Ist Horizon TV freigeschaltet, loggen sich Benutzer auf dem PC oder Notebook unter www.horizon.tv mit ihren Kundendaten ein, anschließend stehen ihnen alle Angebote zur Verfügung wie Live-TV, TV-Archiv, Videothek und eine elektronische Programmzeitschrift. Für iPad, iPhone und iPod touch gibt es die kostenlose Horizon-TV-App. Eine App für Googles Betriebssystem Android ist in Vorbereitung.

DVB-T auf dem iPhone: EyeTV Mobile Stick

Praktisch: Die Leihgebühren für kostenpflichtige Angebote werden mit der monatlichen Rechnung von Unitymedia KabelBW beglichen. Und wer den bestellten Blockbuster mit Überlänge nicht auf dem PC im Arbeitszimmer zu Ende schauen möchte, guckt auf dem iPad im Bett das große Finale - einmal auf der Web-Seite von Horizon TV gekaufte Inhalte sind auf allen Geräten und auch unterwegs via WiFi-Zugang abrufbar.

Apps fürs Video-Streaming

Horizon TV ist ein Bestandteil des Horizon-Konzepts von Unitymedia KabelBW. Zu dieser TV- und Medienplattform gehören auch ein HD-Recorder und ein HD-Receiver, die Fernsehzuschauern eine größere Unterhaltungswelt öffnen sollen. Der HD-Recorder zeichnet etwa auf Wunsch bis zu vier TV-Programme parallel auf, bietet einen komfortablen Zugang zur Online-Videothek und dient gleichzeitig als WLAN-Router sowie Telefonanlage. Die Einführung der Horizon-Boxen in Baden-Württemberg ist für die zweite Jahreshälfte 2014 vorgesehen. Unitymedia-Kunden in Hessen und Nordrhein-Westfalen können die einzelnen Bestandteile der Medienfamilie bereits seit September 2013 nutzen.

Mehr zum Thema

Neue Loewe-Investor ist Stargate Capital
Unternehmen

Die Münchner Unternehmergruppe Stargate Capital GmbH übernimmt Design-TV-Hersteller Loewe. 430 von 525 Mitarbeitern können bleiben.
HD+ Logo
Pay-TV

Neben ProSieben MAXX HD und RTL NITRO HD soll zu Ostern auch der neue Sender TCL HD auf HD Plus starten. Die Pay-TV-Plattform von Astra wird dann 20…
Pioneer AV-Receiver SC-2023 und SC-1223
Markt

Der japanische Hersteller Pioneer verkauft große Teile seiner Unterhaltungselektronik-Sparte an Onkyo und einen Investor aus Hong Kong.
Sharp Hauptquartier
Unternehmen

Pressemitteilungen zufolge will Sharp den europäischen TV-Markt aufgeben. Produktion und Vertrieb sollen an TPV Technology gehen.
bose, best brands 2015, beste produktmarke, gewinner
best brands 2015

Bose hat sich den ersten Platz bei den "best brands 2015" gesichert. In der GfK-Verbraucherstudie fanden sich noch Apple, Samsung und mehr.