HomeMatic-App-Update

eQ-3 pocket Home für iPad und iPhone in Version 1.6 erschienen

Version 1.6 der pocket Home App für iPad und iPhone von eQ-3 bietet dem Anwender einen erweiterten Funktionsumfang für HomeMatic-Geräte.

Für die iOS-App der HomeMatic-Lösungen von eQ-3 gibt es das Update 1.6.

© Hersteller/Archiv

Für die iOS-App der HomeMatic-Lösungen von eQ-3 gibt es das Update 1.6.

Version 1.6 der eQ-3 pocket Home-App ist da. Damit lassen sich die HomeMatic-Lösungen von eQ-3 bequem und überall via iPhone, iPod touch oder iPad steuern. In der überarbeiteten Version kann der Nutzer Webcam-Ansichten einbinden, Systemvariablen nach Belieben ändern oder Räume und Gewerke aus der HomeMatic-Zentrale auslesen. Neben Funk unterstützt die App nun auch drahtgebundene Komponenten.

Mehr zum Thema

pocket Home HD: Mit dieser App übernimmt das iPad das Zentrum der Hausautomation.
Hausautomation-Steuerung

Mit der neuen pocket Home HD-App wird das iPad zur mobilen Kommandozentrale für die Hausautomation.
Keeo Schlüsselbund
Gadget

Schluss mit der lästigen Schlüsselsuche: Mit dem smarten Schlüsselbund Keeo kann man die eigenen Schlüssel mit dem Smartphone orten. Derzeit sucht…
Apple steigt in den Smart-Home-Markt ein
Apple-Pläne

Wie die Financial Times berichtet, wird Apple in Kürze eine Software-Plattform für die Heimvernetzung vorstellen. Dabei soll das iPhone zur Zentrale…
Auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2014 hat Apple Neuheiten vorgestellt.
iOS 8 & Mac OS X 10.10 Yosemite

Auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2014 hat Apple iOS 8 und Mac OS X 10.10 Yosemite vorgestellt. Es gibt Detail-Verbesserungen und eine engere…
Wer produziert die Displays für die neuen Apple-Geräte iPad und iPhone 6?
iPhone 6 & iPad Air 2

Das iPhone 6 und das iPad Air 2 sind für Herbst 2014 geplant. Noch stellt sich die Frage, wer die Displays für die Apple-Releases produziert.