Homefront 2 Release

Crytek verkauft Studio und Rechte an Shooter-Marke Homefront

Crytek-News: Koch Media kümmert sich um die Marke Homefront und den Homefront 2 Release, Crytek UK wird geschlossen und in Austin, Texas werden Jobs gekürzt.

Crysis ist eine der wichtigsten Marken für Crytek. Homefront wurde nun an Koch Media verkauft.

© Archiv

Crysis ist eine der wichtigsten Marken für Crytek. Homefront wurde nun an Koch Media verkauft.

Crytek verkauft seine Marke "Homefront" an Koch Media, um aktuellen finanziellen Schwierigkeiten entgegen zu wirken. Der deutsche Spieleentwickler hatte die Rechte an "Homefront" erst Anfang 2013 selbst erhalten. Damals zahlte man dem insolventen Publisher THQ circa 500.000 US-Dollar. Der Entwicklungsstandort von "Homefront: The Revolution" (Homefront 2) war bis vor kurzem die britische Niederlassung Crytek UK in Nottingham, diese wird aber nicht mehr weiter geführt, sondern komplett geschlossen.

Für die künftige Weiterentwicklung des Ego-Shooters hat der neue Besitzer der Rechte von "Homefront", Koch Media, das neues Entwicklerstudio Deep Silver Dambuster Studio gegründet. Es wurde angekündigt, dass viele ehemalige Crytek-Mitarbeiter dort unterkommen werden.

Die Niederlassung in Austin, Texas in den Staaten soll weiterhin gehalten werden, jedoch wird diese in Zukunft keine weiteren Spiele mehr vor Ort entwickeln. Auch das ist Teil der geplanten Umstrukturierungsmaßnahmen. Das dortige Team soll sich im Gegenzug um den Support der CryEngine in Nordamerika kümmern. Das Spiel "Hunt: Horrors of the Gilded Age" wird künftig in der Hauptzentrale in Frankfurt weiterentwickelt. Die Crytek-Niederlassungen in Istanbul, Kiew, Sofia und Budapest werden unverändert weiter betrieben.

Crytek verfolgt immer noch das Ziel, ein Online-Publisher zu werden, und der Deal mit Koch Media soll genau das ermöglichen. "Wir glauben, dass wir mit 'Warface', 'Arena of Fate' und 'Hunt' das perfekte Portfolio und das perfekte Team haben, um das zu erreichen.", sagte CEO Cevat Yerli.

Mehr zum Thema

Screenshot: Half-Life 2
GDC 2015

Hinweise deuten darauf hin, dass Valve Half-Life 3 am 3. März auf der GDC 2015 offiziell ankündigt. Gibt es endlich Details zum nächsten…
Screenshot: Battlefield Hardline
Battlefield Hardline DRM

Das DRM-System von Battlefield Hardline überwacht die Spieler-Hardware: Bei mehr als fünf Änderungen sperrt der Kopierschutz den Zugriff auf den…
Screenshot von Half-Life 2: Update
Half Life 2 Update

Das kostenlose Half Life 2: Update ist eine umfangreiche Mod, die nicht nur Fehler des Originalspiels behebt, sondern auch einen Vorgeschmack auf Half…
Ein Bug im PS4-Spiel Bloodborne verhindert den Fortschritt im Spiel.
Bloodborne

Das PS4-Spiel Bloodborne hat mit einem schwerwiegenden Bug zu kämpfen, der den Spielstand unbrauchbar machen kann. Wir zeigen einen Workaround.
Screenshot aus GTA 5
GTA 5 unerwartet beendet

Der PC-Release von GTA 5 läuft nicht rund. Spielerberichte häufen sich, wonach der neue AMD Catalyst-Betatreiber 15.4 Probleme macht. Ein Bugfix ist…