IT-Köpfe

Hoepfner leitet Expert Services

Die Wassermann AG hat Ingo Hoepfner zum Leiter des neuen Geschäftsbereichs Wassermann Expert Services (WES) ernannt.

image.jpg

© Wassermann AG

Der 44-jährige Prozessberater wird mit seinem Team Kunden bei der operativen Umsetzung von Supply-Chain-Management-Projekten unterstützen. Die Wassermann AG kann dabei auf ein Netzwerk von hoch qualifizierten und praxiserfahrenen Fachkräften zurückgreifen.

Vor seiner Berufung zum WES-Chef leitete Hoepfner seit 2011 den Bereich Consulting Produktionsmanagement und Logistik bei der Wassermann AG. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der Daimler AG als Fertigungsplaner im Werk Berlin. Er wechselte 1999 in das zentrale Qualitätsmanagement der Daimler AG nach Stuttgart als interner Consultant mit dem Schwerpunkt Fehlermanagement in der Produktion. Der gelernte Werkzeugmacher und studierte Maschinenbauer mit dem Schwerpunkt Fertigungsorganisation hat sich auf Optimierungs- und Reorganisationsprojekte im Bereich Operation spezialisiert.

Mehr zum Thema

Lars Kroll, Security-Team-Manager Central Europe von Symantec
Interview

"2011 stieg die Anzahl entdeckter Android-Schwachstellen um 93 Prozent", sagt der Security-Team-Manager Central Europe von Symantec.
G Data
Interview

Ralf Benzmüller äußert sich im Interview über die rasende Vebreitung von mobilen Viren und anderen Bedrohungen.
image.jpg
IT-Köpfe

Neuer Vorstandsvorsitzender der arvato AG und Mitglied des Vorstands von Bertelsmann wird Achim Berg (48).
image.jpg
IT-Köpfe

Der CEO von Ariba Bob Calderoni wurde in das Global Managing Board von SAP berufen. Die Berufung folgt der erfolgreichen Übernahme von Ariba im…
image.jpg
IT-Köpfe

Der Aufsichtsrat der Fiducia IT AG hat Wolfgang Eckert (59) einstimmig als weiteres Mitglied in den Fiducia-Vorstand berufen.