Datenspeicher

Hitachi LifeStudio - Datensicherung

Hitachi bringt eine Serie externer Speicherlösungen für lokale, aber auch für die Online-Datensicherung, die besonders weniger versierte Anwender anspricht.

Hitachi LifeStudio - Datensicherung

© Hitachi

Hitachi LifeStudio - Datensicherung

Zu Hitachis LifeStudio-Familie gehören tragbare Festplatten und Desktop-Modelle, die sich mit Online-Inhalten aus sozialen Netzwerken wie Facebook und Foto-Sites wie Flickr und Picasa-Web-Alben synchronisieren.

Im Mittelpunkt der Navigation stehen nicht die üblichen Ordner, sondern eine visualisierte 3D-Wand, die sämtliche Dateien anzeigt. Nach der Installation der Software erscheinen dort automatisch alle Dateien wie Fotos, Videos, Musik und Dokumente - egal ob vom PC, von angeschlossenen USB-Speichergeräten oder Online-Webseiten wie Facebook, Flickr und Picasa-Webalben. Diese Dateien werden in chronologischer Reihenfolge in 3D dargestellt, Musik wird nach Interpret oder Album sortiert. Hitachi verspricht damit verkürzte Suchzeiten.

Damit das Online-Backup klappt, bietet Hitachi mit allen Lifestudio-Produkten ein Cloud-Backup und 3 GB Online-Speicherplatz an. Für 49 Euro pro Jahr kann der Speicherplatz auf 250 GB erweitert werden. Das Hitachi-Backup soll auch für Laien leicht zu bedienen sein und ist mit dem Mac oder PC kompatibel. Die Daten werden automatisch alle 30 Minuten oder nach einer beliebig wählbaren Zeit gesichert.

Mit LifeStudio Plus liefert Hitachi einen integrierten 4 GB USB-Stick aus, der über die Content Management Software die Daten automatisch synchronisiert, aktualisiert und wieder zusammengeführt. Die LifeStudio-Festplatten kosten zwischen 65 Euro als LifeStudio Mobile mit 250 GB Speicherkapazität und 160 Euro für das LifeStudio Desk Plus mit 2 Terabyte Kapazität und integriertem 4 GB Stick.

Hitachi LifeStudio - Datensicherung

© Hitachi

Hitachi LifeStudio - Datensicherung

© Hitachi

Mehr zum Thema

Histagram - Instagram Parodie
Instagram-Parodie

Von Da Vinci bis Hannibal: Das Parodie-Blog Histagram lässt historische Persönlichkeiten auf Instagram Fotos posten.
Fujifilm, X-Magazin
Interaktiv

Fujifilm hat die erste Ausgabe seines interaktiven Online-Magazins über die X-Serie veröffentlicht. Weitere sollen monatlich folgen.
Fotocommunity: Foto-Galerie
Fotocommunity

Die fotocommunity präsentiert ab sofort unter dem Titel ,Editors' Choice' eine Fotokunst-Selektion der zeitgenössischen Fotografie.
Playmemories 4k
Onlinedienst

4K-Filme sind noch rar - 4K-Fotos gibt es dagegen zur Genüge. Das hat auch Sony erkannt und erweitert daher seinen PlayMemories-Service.
500px Stockfoto
Stockphotos

Fotografen können über die Online-Plattform 500px künftig auch Bilder verkaufen. 500px verspricht ein faires Verdienstmodell.