HGST Ultrastar C10K1800

Schnelle Server-Festplatte mit 1,8 TByte

HGST bringt mit der Ultrastar C10K1800 eine 2,5-Zoll-Festplatte 10.000 U/Min. und 1,8 TByte Speicherkapazität auf den Markt.

Neue HGST Festplatte

© HGST

HGST Ultrastar C10K1800

Die HGST Ultrastar C10K1800 Festplatte soll für Speicheranwendungen bei 24/7-Verfügbarkeit Verwendung finden. Die 2,5-Zoll Festplatte verfügt über 1,8 TByte Speicherkapazität und dreht mit 10.000 Umdrehungen pro Minute.

Die neue Ultrastar-Festplatte soll eine 50-prozentige Steigerung gegenüber den 2,5-Zoll-SFF-Festplatten mit 10.000 U/Min. der vorherigen Generation haben. Laut Hersteller ermöglicht die Media Cache-Architektur eine 2,5-fache Random-Schreibleistung und eine Verbesserung der sequentiellen Geschwindigkeit um 23 Prozent. Der Stromverbrauch im Betrieb und Standby soll sich um sieben Prozent verringert haben. Die HGST Ultrastar C10K1800 unterstützt neue Standards, wie zum Beispiel 4K (nativ), 512 emuliert und 512 Byte nativ.

Die neue Ultrastar-HDD-Familie bietet zwei Millionen Stunden MTBF, eine Annual Failure Rate (AFR) von 0,44 Prozent und eine fünfjährige Garantie. Die Festplatten werden derzeit ausgeliefert und durch ausgewählte OEMs qualifiziert. Die Modelle mit FIPS-Zertifizierung werden ab Januar 2015 erhältlich sein.

Preise gibt HGST auf Anfrage bekannt.

Mehr zum Thema

Drucker,HP,Hewlett Packard,Printer,Tintenstrahldrucker,Mythen,Mythos
Druckertechnik

Tintenstrahldrucker sind langsam, kosten viel Geld und sind nicht geeignet für's Büro. Stimmt nicht, sagt HP, und will mit 5 Druckermythen…
Toshiba Satellite Pro R50-B-Notebook-Serie
Satellite Pro R50-B

Toshiba bringt mit den Notebooks der Satellite Pro R50-B-Reihe neue Business-Notebooks auf den Markt. Sie sind für den Einsatz in kleinen und…
ThinkPad Helix und ThinkCentre Tiny-in-One 23
Ultrabook und All-in-One-PC

Lenovo hat zwei neue Rechner für Unternehmenskunden vorgestellt: Das neue ThinkPad Helix, eine Tablet-Utrabook-Kombination, sowie den modularen…
Mikro-Funkchip neben Münze
Internet der Dinge

Ingenieuren der Universität Stanford ist es gelungen, Mikro-Funkchips zu entwickeln, die ohne Energieversorgung auskommen und das Internet der Dinge…
Tablets
Keine Verwendung im Alltag?

Marktforscher glauben an einen Rückgang des Tablet-Wachstums um 11 Prozent. Befragungen zufolge sehen Menschen für Tablets im Alltag keine…