Neuer Wireless N Router von Hercules im Zen-Design

Hercules' neuer Wireless N Router für den "Zen WiFi Garten"

Hercules hat einen neuen Wireless N Router in "harmonischer Kieselform" vorgestellt. Wie das Unternehmen am Dienstag bekannt gab, soll die Formgebung durch Zen-Gärten inspiriert worden sein.

Hercules Wireless N Router

© Archiv

Hercules Wireless N Router

Auch die "inneren Werte" des HWNRi-300 sollen laut Hersteller überzeugen: Dazu zählen eine automatische Konfigurierbarkeit des Gerätes sowie ein "einfaches" WiFi Managementsystem. Integrierte Antennen und ein komfortabler Ein- und Ausschaltbutton für das WiFi-Signal sollen den Anspruch des französischen Herstellers unterstreichen.

Das WiFi-Managementsystem des Routers:

- Die WiFi-Signalstärke lässt sich individuell einstellen. Nutzer können die Sendeleistung auf ihr Zuhause oder einzelne Räume begrenzen, indem sie zwischen 100, 70, 50, 35 oder 15 Prozent Signalstärke wählen. - Anwender sollen planen können, wann ihr WiFi-Netzwerk aktiv sein soll. Es besteht die Wahlmöglichkeit das WiFi an bestimmten Tagen oder während verschiedener Zeitspannen aktivieren. So soll sich die Internet-Nutzungszeit von Kindern auch dann kontrollieren lassen, wenn die Eltern nicht zu Hause sind - Alle Einstellungen können laut Hercules leicht nach den Vorlieben des Besitzers eingestellt werden - von der Suche nach dem am wenigsten benutzten Kanal, um die höchsten Datenraten zu garantieren, bis zur IP-Adressfilterung oder MAC-Adressfilterung. - Durch Drücken des WPS Buttons, sollen sich der Anwender sofort mit kompatiblen WiFi-Geräten verbinden können. - Speicherung der Einstellungen, auch wenn das WiFi-Signal deaktiviert wurde.

Der neue Hercules Router wurde durch die Wi-Fi Alliance 802.11n/g/b zertifiziert und ist laut dem Unternehmen kompatibel mit allen WiFi n/g/b Produkten am Markt. Der Router gestattet Datenraten bis zu 300Mbps und bietet maximale Datensicherheit durch WPA und WPA2 Verschlüsselung. Das Produkt soll ab Ende Oktober 2009 für knapp 60 Euro erhältlich sein.

Mehr zum Thema

ARM Prozessoren
Leak

Die Gerüchteküche bietet Neuigkeiten zu AMD RyZen. Der Release soll am 2. März sein. Insgesamt plane der Intel-Konkurrent 17 verschiedene Modelle.
AMD stellt mit RyZen seine neuen CPUs vor.
Intel-Konkurrent

Rund drei Wochen vor dem möglichen Release von „AMD RyZen“-Prozessoren kursieren erste Euro-Preise. Die sind eine echte Kampfansage an Intel.
AMD stellt mit RyZen seine neuen CPUs vor.
Leaks zum Intel-Konkurrent

In den vergangenen Tagen gab es viele Gerüchte zu RyZen – AMDs neuen Desktop-Prozessoren. Wir fassen Infos zu Preisen, Benchmark-Tests und mehr…
Gaming-PCs mit RyZen-CPU
Komplett-Gaming-PCs

Ein Online-Shop aus Deutschland hat Gaming-Rechner mit RyZen-CPUs im Angebot. Den Konfigurationsmöglichkeiten lassen sich Euro-Preise für AMD RyZen…
RyZen: AMDs neuer Prozessor bietet Top-Leistung zum günstigen Preis.
Endlich offiziell

AMD hat drei Achtkerner der RyZen-R7-Serie offiziell vorgestellt. Der Release-Termin ist bekannt – ebenso wie Euro-Preise und neue Daten aus…