High Dynamic Range

HDR: Sony Pictures bringt 4K-Filme mit Dolby Vision

Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) gibt in Sachen High Dynamic Range (HDR) Gas. Auf der IFA kündigte das Hollywoodstudio bereits erste Filme in HDR an. Nun legen die Amerikaner nach und kooperieren für die Veröffentlichung von 4K-HDR-Filmen mit Dolby.

Men in Black 3

© Sony Pictures Home Entertainment

MIB 3: Die Men in Black gehen bald auch in HDR auf Alienjagd.

Dolby Vision ist das HDR-Format aus dem Hause Dolby. Es gilt als technisch extrem ausgereifte Variante, HDR in Fernsehern zu implementieren. Allerdings scheuen die namhaften Hersteller bislang die Kosten für die Dolby-Vision-Lizenz. Bislang hat nur die US-Billigmarke Vizio Flat-TVs mit Dolby Vision angekündigt. Daher ist der Schritt von Sony Pictures ein durchaus spannender. Das Studio erklärte bereits im Rahmen der IFA, die am 9. September in Berlin zu Ende ging, bald über Amazons VoD-Service erste Filme mit High Dynamic Range (HDR) zur Verfügung zu stellen. Konkret sollen demnächst „The Amazing Spider-Man 2“, „Men in Black 3“, „After Earth“ und „Herz aus Stahl“ in HDR bei abrufbar sein.

Nun soll die Kooperation mit Dolby den Weg für mehr HDR-Programme ebnen. Wann und bei welchen VoD-Services die ersten Titel mit Dolby Vision verfügbar sein werden, dazu äußerte sich der Home-Entertainment-Major noch nicht konkret. Richard Berger, Senior Vice President Worldwide Digital Strategy and Advanced Platforms bei SPHE, sagte nur so viel: „Wir sind weiter enthusiastisch, was den wachsenden Appetit der Konsumenten für die neue Generation von 4K Ultra-HD-Content betrifft. Mit der Dolby Vision Technologie können wir unsere Filme nun mit dem höchsten qualitativen visuellen Erlebnis für den Vertrieb und die Haushalte ausstatten.“

HDR war zuletzt das Topthema der IFA 2015. Zahlreiche TV-Hersteller, darunter neben Sony auch Samsung, LG und Panasonic kündigten an, schon ab Oktober HDR-taugliche Fernseher auf den Markt zu bringen. HDR kann mit 4K- oder auch mit Full-HD-Auflösung genutzt werden und bringt deutlich intensivere Farben, einen besseren Schwarzwert und stärkere Kontraste. Das Filmstudio Warner Bros. hatte bereits zu Jahresbeginn vermeldet, ebenfalls Filme mit Dolby Vision zu veröffentlichen, etwa „The Lego Movie“ und „Edge of Tomorrow“. Fox hat bereits erste Filme in HDR bereitgestellt, allerdings ohne eine Partnerschaft mit Dolby einzugehen.

Mehr zum Thema

Sony KD 65X9005C - shutterstock 149392607
65-Zoll-Fernseher

89,0%
Eine Neun hinter dem X steht bei Sony immer für ein außerordentliches TV-Erlebnis. Diesmal geht es um den Weltrekord…
Sony 4K CES 2016
Ultra HD Blu-ray

Spätestens 2017 will Sony einen eigenen Ultra-HD-Blu-ray-Player auf den Markt bringen. Das Abwarten hat einen triftigen Grund.
Sony-4K-TVs 2016 mit HDR und ohne
Video
Neue Sony-Fernseher 2016

Mit einem vierstufigen TV-Line-Up und 4K-HDR-Highlights startet Sony in die Neuheitensaison 2016.
Video TechNite 8
Video
Video: TechNite, Folge 8

video fiebert der Oscar-Verleihung entgegen, berichtet über Sony-Neuheiten und stellt UHD-Blu-rays vor.
PS4 Pro
Ultra-HD-Gaming

Sonys 4K-Fernseher haben anscheinend Probleme mit der PS4 Pro. Die Reaktion von Sony? Das Unternehmen löscht einfach unangenehme Forenbeiträge.