HDR-Software

Franzis HDR projects 2: Mehr Leistung, weniger Geisterbilder

Franzis bringt die zweite Version von HDR projects und will damit die HDR-Fotografie freier von der Motivwahl machen. Verbessert wurde in Franzis HDR projects 2 die Hardware-Ressourcenauslastung, sowohl am Mac wie am Windows-PC, so dass die Leistung um 20 Prozent gestiegen sein soll.

Franzis HDR projects 2

© Franzis

Franzis HDR projects 2

Sonderaktion: Alle Infos hier

HDR-Fotografie ist eigentlich durch die Architektur und Landschaftsfotografie bekannt geworden, doch mit HDR projects soll man nun die HDR-Verarbeitung mehrerer Bilder für einen erhöhtem Kontrastumfang auch bei Porträts-, Akt-, Sport-/Aktion- oder Produktfotografie einsetzen können.

Dabei steht bei HDR projects 2 immer noch eine leichte Bedienung im Mittelpunkt. Dazu setzen die Entwickler auf eine Kombination aus Automatikfunktionen und Vorlagen sowie manuell einstellbarer Parameter. Die Bedienoberfläche lässt sich zudem nun nach eigenen Wünschen einstellen.

Ein neuer Belichtungsreihen-Browser liefert in HDR projects 2 automatisch eine schnelle Übersicht der gespeicherten Belichtungsreihen. Mit den überarbeiteten Werkzeugen Alignment und Geisterbildkorrektur verspricht Franzis mehr Schärfe bei sehr feine Details wie Gras- oder Blätterbewegungen, auch bei Aufnahmen ohne Stativ. Integriert hat man zwei neue HDR Algorithmen, so dass man nun sieben Gewichtungsoptionen hat. 

Mit dem neu programmierten "Luminanzausgleichsverfahren" soll es die sonst als Nebeneffekt der HDR-Fotografie oft auftretenden Geisterbilder und strahlenden Lichtsäume (Haloeffekte) nicht mehr geben. Auch beim Rauschen verspricht Franzis mit HDR projects 2 klare Verbesserungen.

Hinzugekommen sind in HDR projects 2 Filter wie "Weicher Kontrast" und "Lokaler Kontrastausgleich". Zudem gibt es nun Effektfilter wie "Solarisieren" und "Farbtöne anpassen". Auch einen neuen Panoramaviewer für 360°-Betrachtung von Panoramen ist nun dabei.

HDR projects 2 arbeitet eigenständig, also nicht als Plug-in, bietet aber eine Datenimport-/Exportschnittstelle für Photoshop CS6/CC, Lightroom 4/5 und Photoshop Elements 11.

Vergleichstest: Drei Schwarzweiß-Plug-ins für Photoshop und Co.

Preis und Verfügbarkeit

HDR projects 2 ersetzt HDR projects platin und ist ab sofort für 149 Euro im Handel verfügbar.

Sonderaktion für ColorFoto-Leser

Bis zum 31. Oktober 2013 erhalten ColorFoto-Leser das neue HDR projects 2 im ColorFoto-Shop um 20 Euro billiger! Nutzen Sie dafür beim Kauf den Gutschein-Code "Color-Foto-HDR-projects-2". Dieser Gutschein gilt nur im ColorFoto-Shop und nur in Verbindung mit dem Kauf von HDR projects 2.

Franzis HDR Projects platin 2

© Franzis

Franzis HDR projects 2

© Franzis

Vorher ohne Geisterbildkorrektur.
Franzis HDR projects 2

© Franzis

Nachher mit Geisterbildkorrektur.

Mehr zum Thema

Franzis Color Projects Professional - Preis - Bildbearbeitung
Software

Mit Color Projects Professional bietet Franzis eine neue Software an, die Bilder mit Farbeffekten aufpeppt.
Photoshop Elements 12,Premiere Elements 12, Rabatt, Adobe
Sonderangebot

Adobe bietet aktuell einen satten Rabatt von 40 Prozent auf seine Programme der Elements-Serie und auf Photoshop Lightroom immerhin 30 Prozent.
Perfect Photo Suite 8
Software

onOne Software ergänzt seine Bildbearbeitungssoftware Perfect Photo Suite 8 um zahlreiche neue Features.
DxO Optics Pro und Filmpack: Update für mehr Kameras
Software

DxO Optics Pro v9.1 bringt die Unterstützung von acht weiteren Kameras, dem neuen DxO FilmPack v4.5 und höhere Geschwindigkeit.
Pixum Fotobuch
Fotodienste

Die neuen Fotobuch-Apps erlauben unter anderem die Bestellung von nahezu allen Produkten via App und versprechen Top-Vergrößerungen von…