HD-Empfang im Kabel

primacom: HD Empfang mit CI+ Modul

Der Kommunikationsdienstleister Primacom bietet seinen Kunden ab sofort das neue CI+ Modul an, mit dem man HD-Programme empfangen kann.

Neues CI+ Modul von primacom

© primacom

Neues CI+ Modul von primacom

CI+ steht für "Common Interface Plus" und bezeichnet eine moderne digitale Schnittstelle im Fernsehgerät. Alle TV-Geräte, die mit einem CI+ Schacht versehen sind, können dieses Modul für fen HD-Empfang benutzen. Primacom-Kabelkunden erhalten das CI+ Modul auf Bestellung zum Vertrag hinzu und in Verbindung mit einer frei geschalteten SmartCard kann es individuell eingesetzt werden.Mit dem CI+ Modul können über 200 Fernseh- und Radioprogramme inklusive der privaten HD-Sender empfangen werden. Ein zusätzlicher Receiver ist somit überflüssig. Damit das CI+ Modul von primacom perfekt arbeiten kann, muss das Fernsehgerät des Kunden über eine CI+ Schnittstelle und einen integrierten digitalen Kabeltuner (DVB-C) verfügen.Um Programme aufzeichnen zu können, bietet priamcom einen HD-Festplattenreciever zu einem Preis von 299 Euro an. Mit einer 250 GB Festplatte können hier über 50 Stunden TV-Programm aufgezeichnet werden. Der integrierte Twin-Tuner ermöglicht dabei das zeitgleiche Aufnehmen und Ansehen verschiedener Sender. Mit der Review Buffer Funktion können Zuschauer jede Live-Sendung unterbrechen und zurückspulen.Das CI+ Modul kostet 79 Euro und ist unter www.primacom.de zu erhalten.

Mehr zum Thema

image.jpg
Samsung UE48JU6450
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück