Hausautomation

Crestron: Funktouchpanel TST-600 zur Haussteuerung erhältlich

Ab sofort ist das Funktouchpanel TST-600 des Haussteuerungs-Spezialisten Crestron im Handel verfügbar. Die neue Generation der Steuereinheit ist mit der neuesten Crestron Touchpaneltechnologie ausgerüstet.

Funktouchpanel TST-600 von Creston

© Creston

Funktouchpanel TST-600 von Creston

Das Haussteuerungs-Sortiment von Crestron wird um das Funktouchpanel TST-600 erweitert. Das TST-600 ist die nächste Generation des TPS-6X Touchpanels. Der Touchscreen dient als schnelle Bedienung aller an das Haussteuerungssystem angeschlossenen Geräte, wie Heizung, Licht oder Klimaanlage.

Im neuen TST-600 wurden die Kontrollfunktionen des Vorgängermodells mit der aktuellen Touchpaneltechnologie von Crestron vereint. Das berühungsempfindliche LCD-Display misst 15 cm in der Diagonale. Über Funk sendet und empfängt das Touchpanel Befehle.

Darüber hinaus bietet das TST-600 für die RAVA SIP Interkom und Streaming-Video-H.264-Funktionen einen Ethernet-Anschluss und WLAN. Das Funktouchpanel TST-600 ist kompatibel zu älterem TPS-Zubehör. Die Übertragungsreichweite soll bis zu 50 Metern betragen, so der Hersteller. Die Reichweite bei einer WLAN-Verbindung liegt bei 15 Metern.

Die drahtlose Übertragungstechnologie Dual-Mode soll eine Funkübertragung mit einer zusätzlichen Übertragung via Ethernet oder WLAN kombinieren können. Dadurch werden neben dem standardmäßigen Button-Feedback, Drehreglern und dynamischen Texten auch Video-Streaming, Interkom und dynamischen Grafiken ermöglicht.

Durch die Unterstützung von Smart Graphics, lassen sich animierte 3D-Effekte und eine Bedienung per Gesten oder Drag & Drop realisieren. Dies soll eine intuitive Steuerung des TST-600 ermöglichen. Vier Navigations-Buttons mit Betätigungstasten, zur schnellen Auswahl von Onscreen-Funktionen, ergänzen die Touchpaneloberfläche des TST-600. Des Weiteren können acht Tasten vom Nutzer frei programmiert werden.

Lange Wartezeiten nach dem Berühren des Touchscreens entfallen durch die Instant-Waking-Technologie. Bei Nichtgebrauch wird das Gerät automatisch in den Sleep-Modus versetzt. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku soll für einen mehrtägigen Einsatz ausreichen.

Das Funktouchpanel TST-600 ist ab sofort für einen Preis von ca. 2.400 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema

HomeMatic-Zentrale CCU2 von eQ3
Smart Home

Der Home-Control-Spezialist eQ3 hat sein Hausautomations-System HomeMatic eine überarbeitete Zentrale spendiert. Die Steuerung CCU2 soll fünfmal…
Alarmanlage Somfy Protexial io
Sicherheit

Mehr Sicherheit für das Eigenheim verspricht der Hausautomations-Spezialist Somfy. Die Funk-Alarmanlage Protexial io ist mit einer Vielzahl von…
Auvisio Bluetooth-Lautsprecher & MP3-Player
Unterhaltungsprogramm

Mit dem Auvisio Bluetooth-Lautsprecher & MP3-Player ist Musik nicht mehr nur ein akustisches, sondern auch ein optisches Highlight: Der mit vier…
VisorTech TV-Simulator für das eigene Zuhause
Sicherheit

Genial: Der VisorTech TV-Simulator schreckt Einbrecher ab, indem er flackert wie ein echter Fernseher und so den Eindruck erweckt, der Hausbewohner…
7links IP-Kamera IPC.200VGA PX
Zuhause

Sicherheit in den eigenen vier Wänden: Die IP-Kamera IPC.200VGA von 7links überwacht den Hausflur, das Wohnzimmer oder die Garage zuverlässig und…