Systemkamera

Hasselblad Lunar erscheint als "Limited Edition"

Hasselblad bringt eine Sonderedition seiner Lunar-Systemkamera in limitierter Auflage von 200 Stück weltweit.

Hasselblad Lunar Limited Edition - Systemkamera

© Hasselblad

Hasselblad Lunar Limited Edition - Systemkamera

Die Hasselblad Lunar basiert technisch auf der spiegellosen Systemkamera Sony NEX-7. Die auf 200 fortlaufend nummerierte Exemplare begrenzte "Limited Edition" stammt aus dem italienischen Hasselblad-Design-Center und zeichnet sich aus durch ein leichtes Titan-Gehäuse, einen Griff aus rotem toskanischen Leder, einen schwarzem Ledertrageriemen mit roten Nähten und eine spezielle, besonders widerstandsfähig matt vergoldete Topkappe. Die rot-goldene Farbgebung bezieht sich laut Hasselblad auf die chinesische Tradition, in der diese Farben für Glück und Freude stehen. Damit deutet sich an, auf welchen Markt Hasselblad mit der Lunar "limited Edition" vor allem zielt.

Preis und Verfügbarkeit

Die Lunar LE soll samt schwarzem E-Mount-Objektiv 18-55 mm vor Steuern 7.200 Euro kosten und pünktlich zum chinesischen Neujahr ab 31. Januar zu haben sein.

Mehr zum Thema

Canon EOS 1200D Preis Vorstellung
DSLR

Zu seiner neuen Einsteiger-DSLR EOS 1200D gibt Canon Anfängern mit einer speziellen App Tipps und Hilfe.
Sony Alpha 6000 Release Preis
Spiegellose Systemkamera

Die neue Sony Alpha 6000 will dank neuem Bionz X Prozessor vor allem mit einem besonders schnellen Hybrid-AF-System überzeugen.
Leica T
Systemkamera

Leica stellt ein neues spiegelloses System vor. Die Leica T hat einen Sensor im APS-C-Format und arbeitet mit Konstrast-AF.
Sony A5100 Release Preis
Spiegellose Systemkamera

Die neue Sony A5100 kombiniert die Maße der A5000 mit den Tugenden der A6000. Alle Infos zu Release und Preis.
Canon EOS 5DS und 5DS R
50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…