Mittelformat-Kamera

Hasselblad H4D-50MS - 200 Megapixel mit Multi-Shot

Im Frühjahr 2011 will Hasselblad die Möglichkeiten der H4D-50MS erweitern. Die Kamera mit 50-Megapixel-Rückteil soll dann dank neuer Multi-Shot-Firmware in mehreren Durchgängen Fotos von statischen Objekten mit einer Auflösung von insgesamt 200 Megapixel aufnehmen können.

Hasselblad H4D-50MS

© Hasselblad

Hasselblad H4D-50MS

Die 50-Megapixel-Sensor ist auf einem von Hasselblad patentierten symmetrischen Multi-Shot-Frame montiert. Dieser kann den Sensor durch den Einsatz von piezoelektrischen Antriebselementen mit einer Genauigkeit im Submikron-Bereich präzise positionieren.

Ausgehend von 6 Aufnahmen, bei denen der Sensor exakt auf einer Abfolge von Quadranten des zugrunde liegenden 6-Mikron-Pixels positioniert wird, werden die Farbinformationen der Pixel über die Bayer-Matrix ausgewertet und dazu genutzt, eine 200-Megapixel-Aufnahme zu erzeugen. Die Farbinformationen werden so verarbeitet, dass sie die Informationen einer Einzelaufnahme mit einem potenziellen 200-Megapixel-Einzelaufnahmen-Sensor ersetzen.

Multi-Shot-Kameras werden von Studiofotografen eingesetzt, um Bilder von unbewegten Motiven mit erhöhter Auflösung und detaillierteren Farbinformationen zu erzeugen. Zu den wichtigsten Kundensegmenten gehören namhafte Museen und Studios in aller Welt, in denen Automobile, Schmuckstücke und kostspielige Produkte mit bestmöglicher Bildqualität aufgenommen werden sollen. Neben der Multi-Shot-Funktion verfügt die Hasselblad H4D-50MS auch über einen normalen Single-Shot-Modus.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Testphase plant Hasselblad für Anfang 2011 die Freigabe des neuen ultrahochauflösenden Aufnahmemodus für die H4D-50MS-Kameras. Für alle derzeit verfügbaren H4D-50MS-Kameras wird dieser neue Aufnahmemodus über unser Kalibrations- und Firmware-Upgrade vom Werk angeboten. Der Preis für die Aufrüstung ist noch offen.

www.hasselblad.de

Hasselblad

© Hasselblad

Per Pixelshift zwischen den einzelnen Aufnahmen lässt sich die Bildqualität verbessern. Schiebung um ein ganzes Pixel bringt mehr Farbinformationen, Verschiebung um 1/2 Pixel jeweils in zwei Richtungen erhöht die Detailauflösung.

Mehr zum Thema

Sony A7 II
Vollformat-Systemkamera

Die neue Sony A7 II soll die Kritikpunkte an der Vorgängerin beheben und kommt mit 5-Achsen-Bildstabilisierung und besserem Autofokus.
Canon EOS 5DS und 5DS R
50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…
Fujifilm X-T10 mit Aufklappblitz
Spiegellose Systemkamera

Der Nachfolger der X-T1 wird kleiner und günstiger. Die spiegellose Systemkamera mit 16,3 Megapixeln soll ab Sommer erhältlich sein.
Canon EOS-1D X Mark II
Profi-DSLR

Die neue Canon EOS-1D X Mark II bringt zahlreiche Verbesserungen. Wir haben alle Details zu Features, Preis und Verkaufsstart.
Sony Alpha 6300
Systemkamera

Die neue Sony Alpha 6300 soll beim Autofokus gleich zwei Rekorde in der Klasse der APS-C-Systemkameras brechen.