Photokina

Hama präsentiert neue Kamerataschen-Serie "Olbia"

Hama stellt zur Photokina eine Taschenserie speziell für kompakte Systemkameras und kleines Zubehör vor. Die Olbia-Taschen gibt es in drei Modellen und neun Größen.

Hama

© Hama

Hama "Olbia", 80, Schwarz

Für Tragekomfort und schnellen Zugriff auf Kamera und Zubehör sorgen bei den kompakten Olbia-Kamerataschen ein Doppelreißverschluss am Hauptfach, eine aufgesetzte Vordertasche, eine Gürtelschlaufe sowie bei den größeren Modellen zwei seitliche Netzfächer. Für Speicherkarten bieten die Olbia-Taschen extra Innenfächer. Ein weiches Fleece-Futter auf der Innenseite der Taschen schützt die Ausrüstung vor Kratzern.

Die Olbia-Taschen kosten je nach Größe und Modell zwischen 13 und 30 Euro.

Mehr zum Thema

Hama aha Skipp 150 im Test
SLR-Fototasche

Die Fototasche Hama aha Skipp 150 bietet Platz für eine SLR mit Standardzoom, zwei zusätzliche Objektive und weiteres Zubehör. Wir haben sie…
Kamera-Taschen und -Tragesystem: Für klein und groß.
Foto-Zubehör

Günstig und viel Stauraum: Hama präsentiert die neue Fototaschen-Serie "Seattle". Für mehr Komfort sorgt das neue Tragesystem von Enjoyyourcamera.
Lowepro-Format-Tasche
Format TLZ 10, TLZ 20 und Backpack 150

Lowepro erweitert seine Format-Serie um zwei handliche Taschen und einen kompakten Rucksack.
Hama Protour
Kamertaschen

Die neue Serie Protour von Hama wurde "von Profis für Profis" konzipiert und ist nur im Foto-Fachhandel erhältlich.
Hama Protour 140
Zubehör für Spiegelreflexkameras

Wir haben Fototaschen von Booq, Dörr, Crumpler, Hama, Samsonite und Vanguard getestet und stellen Ihnen sechs Modelle für die kleine SLR-Ausrüstung…