Digitale Fotografie - Test & Praxis

Hama Miniscanner - Wiederbelebungsmittel für alte Fotos

Der umkomplizierte Einzugsscanner von Hama erfasst auf Knopfdruck Bilder bis zum Format 10 x 15 cm. Das Scannen ohne PC dauert wenige Sekunden. Steckt im

image.jpg

© Archiv

Der umkomplizierte Einzugsscanner von Hama erfasst auf Knopfdruck Bilder bis zum Format 10 x 15 cm. Das Scannen ohne PC dauert wenige Sekunden. Steckt im integrierten Lesegerät eine SD-, SDHC- oder MMC-Speicherkarte, wird darauf das Bild im JPEG-Format mit 300 dpi Auflösung und 24 Bit Farbtiefe gespeichert.

Wer den direkten Weg bevorzugt, kann den Miniscanner mit dem beiliegenden USB-Kabel an einem Digitalrahmen mit USB-Host-Schnittstelle oder auch einem PC anschließen und dort sofort das Ergebnis begutachten.

Helligkeits- und Farbregelung erfolgen vollautomatisch, eventuelle Korrekturen können nur im gescannten JPEG-Foto mit einen Bildbearbeitungsprogramm auf dem Computer vorgenommen werden. 77 Euro kostet der Spaß, die schönsten alten Schätzchen aus dem Fotoalbum zeitgemäß zu präsentieren.

www.hama.de

Mehr zum Thema

Geheimsache NTFS
NTFS-Treiber

Webseiten können Rechner mit Windows Vista, 7 und 8 zum Absturz bringen. Schuld ist ein Bug, den ein russisches Sicherheitsunternehmen entdeckt hat.
Asus ZenBook Flip S
Computex

Auf der Computex hat Asus sein neues Convertible ZenBook Flip S vorgestellt. Es besticht durch ein besonders schlankes Design und Auflösungen bis zu…
Asus Blue Cave
Computex 2017

Asus hat auf der Computex 2017 mit dem Blue Cave einen echten Hingucker vorgestellt. Der Router soll nicht nur mit ausgefallenem Design punkten.