IFA 2013

Hama Internet-TV-Box III mit VoD-Funktion

Es ist die mittlerweile dritte Variante ihrer kleinen Internet-TV-Box, die Hama dieses Jahr auf der IFA vorstellt.

Hama Internet-TV-Box

© Hersteller

Hama Internet-TV-Box

Die Internet-TV-Box III hat ihren Vorgängern eines voraus: Sie macht nicht nur jedes TV-Gerät internetfähig, sondern bietet auch viele Video-on-Demand-Angebote. Dank der Kooperation mit dem Smart-TV-Experten Foxxum stehen der kleinen schwarzen Kiste viele Mediatheken zur Verfügung, so dass jede Menge Sendungen, Nachrichten und Videos zeitunabhängig gesehen werden können. Die vorinstallierte Maxdome-App liefert Blockbuster in HD und bringt die Lieblingsserien auf den Fernseher.

Zusammen mit der Internet-TV-Box III stellt Hama auf der IFA auch eine neue Air Mouse vor, die als perfekte Ergänzung zu der Box beschrieben wird - per Bewegungssteuerung lassen sich die Multimedia-Inhalte bedienen. Die Internet-TV-Box III kommt für 169 Euro in den Handel.

Sie finden Hama auf der IFA 2013 in Halle 10.2, Stand 101.

Mehr zum Thema

LG SP820
Testbericht

Es muss nicht gleich ein brandneuer Fernseher sein für volles Smart-TV-Vergnügen. Die kleine LG SP820 bringt auch alte TV-Geräte ins Internet.
Vantage ibox
Smart-TV

Die kleine ibox verleiht herkömmlichen Fernsehern moderne Web-Qualitäten und bietet ein großes Internetportal.
Android-Betriebssystem, Software, Apps, Audioausgang
Internet-TV

Surfen im Internet, Apps aufrufen oder etwa Emails checken und beantworten ermöglicht die "Premium TV Box" von in-akustik. Sie arbeitet mit dem…
Google Chromecast
Smart-TV-Stick

Google hat in den USA im vergangenen Jahr seine eigene Smart-TV-Lösung vorgestellt: den Chromecast-Stick. Wir haben ihn für einen ersten Test nach…
Amazon Fire TV Stick
Smart-TV-Stick

Kann der Fire TV Stick von Amazon mehr als Googles Chromecast? Und worin liegen die Unterschiede zur Fire TV Box? Wir haben den Test gemacht.