Papst-Wahl

Habemus Papam: Der Papst-Alarm

Sie wollen die Wahl des neuen Papstes auf keinen Fall verpassen? Wir stellen Ihn eine Website vor, die Sie bei erfolgreicher Papst-Wahl informiert.

Pope Alarm

© popealarm.com/Screenshot

Pope Alarm

Das Konklave zur Wahl des neuen Papstes hat begonnen. Wann eine Entscheidung fällt, ist offen. Doch sobald weißer Rauch aus dem Kamin der Sixtinischen Kapelle aufsteigt, heißt es "Habemus Papam"!

Damit Sie diesen historischen Moment nicht verschlafen oder in einem Meeting festhängen, bietet die Seite www.popealarm.com einen Benachrichtigungs-Service an. Sobald die Entscheidung gefallen ist, erhält man eine Nachricht.

Dann heißt es: schnell zum nächsten Fernseher laufen und die Verkündung des neuen Papstes live verfolgen.

Um sich für den Service anzumelden muss man sich zwischen einer E-Mail- oder SMS-Benachrichtigung entscheiden. Allerdings ist die Benachrichtigung per SMS nur für Handynummern aus den USA verfügbar.

Mehr zum Thema

Die weltweit größte Spielesammlung wechselt den Besitzer.
Retro-Spielesammlung

Die laut Guinness Buch der Rekorde weltweit größte Spielesammlung wechselt den Besitzer. 11.000 Titel wurden für 750.000 US-Dollar versteigert.
Boyan Slat:
Boyan Slat - Ocean Cleanup Array-Projekt

Der 19-jährige Student Boyan Slat will mit Hilfe einer Filteranlage "Ocean Cleanup Array" die Ozeane von Plastikmüll säubern.
Ekel, Sex und Drogen: Miley lässt nichts aus
Absurde Web-Videos

Ekel, Sex und Drogen: Miley lässt im Video zu "SuperFreak" nichts aus..
Der Streaming-Dienst Napster meldet aktuelle Abonnentenzahlen.
Streaming-Nutzerzahlen

Der Musik-Streaming-Dienst Napster sorgt für Aufmerksamkeit. Das Unternehmen hat mittlerweile mehr als zwei Millionen zahlende Kunden.
Spotify Family
Account Sharing

Spotify führt Account-Sharing ein. Mit dem neuem Tarif Spotify Family können fünf Nutzer gleichzeitig Musik hören und Abo-Gebühren sparen.