GTA 5 Release für PS4, Xbox One & PC

Neue Screenshots zeigen frische Grafikvergleiche

Rockstar Games verspricht mit dem Release von GTA 5 auf PS4, Xbox One und PC eine höhere Auflösung, verbesserte Texturen und mehr Detailreichtum. Neue Screenshots zeigen den Grafikunterschied zwischen den Lastgen- und Nextgen-Versionen.

GTA 5-Screenshot

© imgur.com

Neue Screenshots zeigen GTA 5 für PS4, Xbox One und PC im Vergleich mit der Original-Version.

Kurz vor dem GTA 5 Release auf PS4, Xbox One und PC verdeutlichen neue Screenshots die Grafikunterschiede der Lastgen-Versionen und der Neuauflage. Rockstar Games kündigte an, dass die neuen Versionen von Grand Theft Auto V verbesserte Texturen, eine detailliertere Umgebung, mehr Sichtweite, bessere Kantenglättung sowie eine höhere Auflösung von 1.080p bei 30 Frames pro Sekunde bieten wird.

Sowohl die neuen Screenshots als auch der kürzlich veröffentlichte GTA 5 Launch-Trailer  zeigen, dass sich dies besonders deutlich in der Natur widerspiegelt: Waldgebiete sowie Gebirge sind beispielsweise mit dichtem Gras bewachsen und Bäume mit mehr Blättern versehen. Zusätzliche Tiefenunschärfe mit aufwendigerer Beleuchtung lassen die Szenerien räumlicher wirken. Zudem hat Rockstar Games weite Teile des Open-World-Spiels mit mehr Polygonen versehen, die auch die Distanzdarstellung mit Schatten in der Ferne sichtlich aufwertet.

Außerdem wurde die Darstellung von Wasser verbessert: Regenwasser sammelt sich nun auf der Straße und Flüsse sollen realistischer aussehen. Auf den neuen Screenshots, die von Fans auf Reddit gepostet wurden, sind außerdem die grafisch verbesserten Charaktermodelle zu erkennen.

Darüber hinaus bieten die überarbeiteten Versionen für PS4, Xbox One und PC erstmals die Möglichkeit, GTA 5 komplett aus der Ego-Perspektive zu spielen. Mit diesem neuen Feature und der aufgemotzten Grafik wollen die Macher nicht nur Umsteiger überzeugen, sondern natürlich auch Neukunden zum Kauf bewegen. Erst kürzlich veröffentlichte Rockstar Games ein Video, das die Grafikunterschiede zwischen der Playstation 3 und Playstation 4 zeigt. Dabei wird deutlich, inwieweit die Entwickler die leistungsstärkere Hardware der PS4 ausgekostet haben, um die Grafik bestmöglich zu verbessern.

Darüber hinaus versucht Rockstar Games Umsteiger von den Lastgen-Versionen mit exklusiven GTA 5 Inhalten zu locken: Wer von der PS3 oder Xbox 360 auf die Nextgen-Versionen umsteigt, erhält neue Exklusiv-Missionen für die einzelnen Figuren aus der Solo-Kampagne sowie neue Fahrzeuge und Waffen. Zudem verspricht Rockstar Games, dass bestehende Charaktere und der Spielfortschritt nahtlos auf die Playstation 4, Xbox One oder den PC übertragen werden können.

Am 18. November findet der Release der grafisch überarbeiteten Fassungen von GTA 5 für die PS4 und Xbox One statt. Die PC-Version folgt am 27. Januar 2015. Vorbesteller sichern sich 1.000.000 GTA-Dollar, je 500.000 Dollar für den Story-Modus und für GTA Online.

Mehr zum Thema

Screenshot: AC Unity
Assassin's Creed Unity

Ubisoft nennt das Release-Date für den DLC Dead Kings für Assassin's Creed Unity auf PC, PS4 und Xbox One. Dazu wartet der offizielle Trailer.
Screenshot: GTA 5 Online
GTA 5 Online

Die Heists-Missionen für GTA 5 Online sollen noch vor dem PC-Release erscheinen. Somit sollte der DLC vor dem 24. März auf PS4, Xbox One, PS3 und…
Screenshot: AC Unity
Assassin's Creed Unity

Seit Release melden Spieler Probleme mit dem Download des Dead Kings DLCs für Assassin's Creed Unity. Die kostenlose Erweiterung ist seit dem 13.…
Screenshot: GTA 5
GTA 5 Online

Seit Release melden Spieler Probleme mit dem Heists-DLC für GTA 5. Die kostenlose Erweiterung ist seit dem 10. März auf PS4, Xbox One und den…
Gibt es einen Multiplayer-Modus für Fallout 4?
Fallout 4 Release

Die Ankündigung des Fallout-4-Releases für PC, PS4 und Xbox One ließ bei Spielern Fragen nach einem Multiplayer-Modus aufkommen. Bethesda äußerte…