Release-Date und neue Gerüchte

GTA 5 am 17. September 2013 - laut Analyst Hinweis auf Versionen für PS4 und Xbox 720

Rockstar Games hat das Release-Date von GTA 5 bekanntgegeben. Am 17. September 2013 ist es demnach für PS3 und Xbox 360 so weit. Eigentlich war Frühjahr 2013 angekündigt, ein Analyst glaubt nun wegen der GTA V-Verschiebung an Next-Gen-Umsetzungen für Playstation 4 (PS4) und Xbox 720.

GTA 5: Es gibt ein konkretes Release-Date, und direkt neue Gerüchte.

© Rockstar Games

GTA 5: Es gibt ein konkretes Release-Date, und direkt neue Gerüchte.

Kaum hat GTA 5 mit dem 17. September 2013 ein konkretes Release-Date für PS3 und Xbox 360, keimen bereits neue Gerüchte zu Next-Generation-Umsetzungen für Playstation 4 (PS4) und Xbox 720 auf. Diese streut der Analyst Doug Creutz vom US-Finanzdienstleister Cowen & Company nach aktuellen Entwicklungen. Der GTA-V-Entwickler Rockstar Games gab in den vergangenen Tagen mit dem entsprechendem Datum einen Erscheinungstermin bekannt, der ein ganzes Quartal hinter dem ursprünglich angedachten Zeitpunkt (Frühjahr 2013) für die Veröffentlichung des nächsten Grand Theft Auto liegt.

Das Datum des 17. Septembers 2013 gilt offiziell nur für GTA-5-Releases für die aktuelle Konsolengeneration, von einer PC-Version ist dabei noch keine Rede. Dafür spricht der Analyst Doug Creutz vom Unternehmen Cowen & Company über einen Zusammenhang zwischen dem späteren Markteintritt des Spiels und den neuen Sony- und Microsoft-Konsolen Playstation 4 (PS4-Codename Orbis) und Xbox 720 (Codename Durango). Einerseits habe Rockstar Games mit dem zusätzlichen Quartal mehr Zeit für Feinschliff und Qualitätssicherung.

Andererseits sei es nicht denkbar, dass die Macher kurz vor dem mutmaßlichen Marktstart der neuen Konsolen Ende 2013 ein verkaufsstarkes Produkt wie GTA 5 ausschließlich für eine veraltete Plattform auf den Markt bringen. Die neuen Konsolen könnten die Verkaufszahlen von GTA 5 negativ beeinflussen, wenn das Spiel nicht auch in irgendeiner Form für PS4 und Xbox 720 erscheine. Sollten sich jene Geräte im Jahr 2014 stärker verbreiten, könnte der Absatz von digitalen Zusatzinhalten (DLC) für GTA 5 auf PS3 und Xbox 360 einbrechen.

Um dies zu verhindern - das glaubt Doug Creutz - müsse GTA 5 in irgendeiner Form auch für die Next-Gen-Konsolen erscheinen. Er und sein Arbeitgeber glauben zumindest fest an entsprechende Umsetzungen für Spielkonsolen der nächsten Generation. Zu diesen gibt es übrigens genau wie zum PC-Release von GTA 5 keine offiziellen Informationen. Immerhin lädt Sony für den 20. Februar 2013 zu einem Event, bei dem womöglich die Playstation 4 vorgestellt werden könnte. Details dazu lesen Sie in unserer aktuellen Meldung zum Thema. Die neuen GTA-5-Gerüchte lesen Sie auf der Spielenachrichtenseite vg247.com nach.

Mehr zum Thema

GTA 5 peilt Rekord-Release an: Drei Millionen Kopien sollen allein in UK zum Release bereitstehen.
Rekord-Release in Aussicht

Zum Release von GTA 5 erwarten Händler scheinbar einen Rekord-Umsatz. Laut eines Berichts sollen allein in UK drei Millionen Kopien bestellt worden…
Xbox One (DDR3) vs. PS4 (GDDR5): Ein 32 MB großer Zwischenspeicher soll den Unterschied wettmachen.
Xbox One vs. Playstation 4

Die Xbox One hat im Gegensatz zur Playstation 4 einen 32-MB-ESRAM-Zwischenspeicher. Die Speicherbandbreite steige auf 192 GB/s, gegenüber 176 GB/s…
Gamescom 2013 - PS4, Xbox One und GTA 5?
Next Generation of Gaming

Auf der diesjährigen Gamescom können Besucher die Playstation 4 (PS4) und Microsofts neue Xbox One anzocken. Welche Spiele dabei getestet werden…
gamescom-2013-Vorschau: Xbox One, Playstation 4 und mehr.
Spiele-Messe

Xbox One, PS4, neue Games und Co: Wir haben alle wichtigen News und Informationen zur gamescom 2013 für Sie.
Gamescom 2013 - Rückblick
Xbox One, Playstation 4 und mehr

Die Gamescom 2013 ist zu Ende. Wir zeigen Ihnen noch einmal die Topthemen der Messe und verraten Ihnen, welche Spiele Sie sich unbedingt ansehen…