Grafik-Mod

GTA 5 Redux: Release-Date am 16. September - Download-Link ist da

Die Grafik-Mod GTA 5 Redux erschien am 16. September. Die Website ist zum Start schwer erreichbar - unabhängige Mirror-Links ermöglichen den Download.

GTA 5 Redux ist da

© pc-magazin.de

GTA 5 Redux ist da. Die Grafik-Mod lässt sich jetzt herunterladen.

GTA 5 Redux findet sich als Download auf verschiedenen Mirror-Servern. Über Mega beispielsweise ist ein schnelles Herunterladen möglich. Im gepackten Archiv findet sich eine Readme-Datei, die die Installation erklärt. Im besten Fall installieren Sie die Mod über ein komplett ungemoddetes GTA 5.

Wie Sie GTA 5 Redux installieren, lesen Sie in einem separaten Artikel. Darin erfahren Sie auch mehr zu den Systemanforderungen.

Update 3 vom 16. September:

Der 16. September 2016 ist erreicht – der Release der Grafik-Mod GTA 5 Redux sollte erfolgen. Doch leider fehlt von einem Download jede Spur. Etwas beunruhigend ist, dass die Webseite zur Mod GTA 5 Redux nicht mehr erreichbar ist. Der Account zur Domain sei nicht mehr aktiv. Wir warten ab und hoffen, dass es sich nur um ein vorübergehendes Problem handelt. Es ist unbekannt, ob die zuvor tätigen Hacker dem Modder vielleicht weiterhin das Leben schwer machen oder die Mod aus anderen Gründen schon wieder verschoben werden muss. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Update 2 vom 30. August:

Wie Josh Romito bekannt gibt, haben Hacker einen Angriff auf die Systeme und das Heimnetzwerk des Entwicklers der Grafik-Mod GTA 5 Redux durchgeführt. Der Release-Termin für den Download verschob sich daher vom 26. August auf den 16. September. Es wurden zwar einige Daten kompromittiert, Backups – wenngleich unvollständig – machen aber eine Verzögerung unumgänglich. Immerhin würden sich die fehlenden Daten relativ schnell wiederherstellen, womit sich insgesamt nur eine Verschiebung von rund drei Wochen ergibt.

Update 1 vom 23. August:

GTA 5 Redux steht ab dem 26. August 2016 zum Download bereit. Kurz vor dem Release kommt ein neuer Gameplay-Trailer, der die grafischen Vorzüge der Modifikation in den Vordergrund rückt. Das Video finden Sie am Ende dieser Meldung, zusammen mit dem bisherigen Video, das der Modder Josh Romito zur Bekanntgabe des Erscheinungsdatums veröffentlichte.

Originalmeldung vom 18.07.2016:

Das Release-Date von GTA 5 Redux steht fest: Am 26. August 2016 können Spieler von GTA 5 die Grafikmodifikation Redux herunterladen und installieren. Das Datum hat der Modder Josh Romito in dem Moment bekannt geben, als sein Youtube-Channel die Marke von 5.000 Abonnenten überschritten hat. Mittlerweile sind es fast 12.000 Nutzer, die seine Videos verfolgen. Bislang dreht sich dabei alles um GTA 5 und wie Sie mit Mods die Spielwelt des Open-World-Hits schöner machen können.

Josh Romito arbeitete beispielsweise an der Grafik-Mod "The Pinnacle of V" ("Der Gipfel von [GTA] V"), hat diese jedoch eingestellt und offenbar mit Redux an einem weiteren Projekt gefeilt, das schon bald für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Mit Redux können Sie Los Santos - der virtuellen Spielwelt von Grand Theft Auto V - neues Leben einhauchen. Neue Texturen, Wetter-Effekte, bessere Explosionen und mehr sorgen für ein moderneres Äußeres für das Spiel, das 2013 seine Premiere auf den Konsolen PS3 und Xbox 360 feierte.

Ende 2014 erblickte GTA 5 auf den aktuellen Konsolen PS4 und Xbox One das Licht der Welt. Höhere Auflösungen, schärfere Texturen und weitere Grafik-Features nutzten die Rechenleistung der aktuellen Spielekonsolen besser aus. Im April 2015 folgte dann die PC-Version, die noch eine Stufe höher ging. Mit der Version kam auch gleichzeitig eine Unterstützung für Modding - das Modifizieren von Spielinhalten zwecks neuen Inhalten oder besserer Grafik.

Lesetipp: GTA 5 Cheats für PC

GTA 5 für den PC ist technisch immer noch auf einem hohen Niveau. Doch es gibt Luft nach oben, wie Modder bereits oft demonstrierten. Bisherige Grafik-Mods erforderten jedoch meist ein relativ aufwendiges Anpassen von Konfigurationsdateien. Das liegt daran, dass bekannte Mods wie beispielsweise "ICEnhancer" oder das "ENB Series"-Paket noch zusätzlichem Feintuning bedürfen. Mit Redux können wir wohl ein Gesamtpaket erwarten, das alle nötigen Schritte "in einem Abwasch" installiert. Worauf Sie sich freuen können, zeigt Ihnen das mit dem Release-Datum veröffentlichte Video. Mehr Informationen zur Mod gibt es auf der offiziellen Webseite zu GTA 5 Redux.

Hinweis: Der Online-Modus von GTA 5 verträgt sich nicht mit Mods, um keine Sperre zu riskieren, sollten Sie Mods entfernen, bevor Sie die Multiplayer-Server betreten.

GTA 5 - Redux: Die bisherigen Trailer

GTA 5 - Redux: Trailer vor dem Release

Quelle: Josh Romito
Vor dem Start von GTA 5 Redux kommt vom Entwickler Josh Romito ein neues Gameplay-Video.

GTA 5 - Redux: Erste Gameplay-Eindrücke

Quelle: Josh Romito
GTA 5 (PC) ist mehr als zwei Jahre auf dem Markt, mit Redux kommt im August 2016 eine umfangreiche Grafik-Mod. Hier sind erste Gameplay-Eindrücke.

Mehr zum Thema

Dirt 4 Autorennen
Video
Rallye-Spiel

Die Fortsetzung der Dirt-Reihe ist ab dem 9. Juni verfügbar. Hier sehen Sie sich den offiziellen Launch-Trailer zu Dirt 4 an.
PC- & Video-Gaming - Symbolbild
Video
Electronic Entertainment Expo Games

Auf den Pressekonferenzen der E3 haben EA, Microsoft und Bethesda ihre Games vorgestellt. Sehen Sie hier die bisherigen Trailer-Highlights.
Beyond Good and Evil 2 Ganesha
Video
Electronic Entertainment Expo Games

Ubisoft, Sony und Nintendo haben auf ihren E3-Pressekonferenzen neue Spiele präsentiert. Sehen Sie hier die E3-Trailer zu den Highlights.
Artifact Dota Valve
Video
Neuer Hearthstone-Konkurrent

Neue Konkurrenz für Hearthstone: Auf dem Dota-Turnier The International hat Valve für 2018 das Online-Sammelkartenspiel Artifact angekündigt.
Alicia Vikander
Video
Videospiel-Verfilmung

Nach dem Reboot der Spiele folgt nun die Neuverfilmung von Tomb Raider. Fans können Lara Croft ab März 2018 in Aktion sehen. Hier geht's zum Trailer.