Menü

GTA 5 für PC Release nicht ausgeschlossen, auch iOS-Version denkbar

GTA 5 ist im Spielebereich einer der derzeit meisterwarteten Blockbuster. Das Release im Frühjahr 2013 ist bislang nur für PS3 und Xbox 360 angekündigt. In einem Interview äußert sich der Entwickler nun zu einer möglichen PC-Version, auch GTA 5 für Wii U und sogar iOS seien nicht ausgeschlossen.

GTA 5: Erscheint eine PC-Version?
vergrößern
© Rockstar Games
GTA 5 auch für PC, Wii U und Apple? Rockstar Games zieht es in Erwägung, wenn sich ein Geschäftsfeld öffnet.

Kommt eine PC-Version von GTA 5? Wenn ja, wann? Sicher ist bislang nur, dass das Release des nächsten Grand Theft Auto aus der Videospielschmiede Rockstar Games im Frühjahr 2013 für die Konsolen PS3 und Xbox 360 stattfindet. Im Zuge der Veröffentlichung des erst zweiten Trailers (siehe unten) nach November 2011 (Ankündigung) nannte das US-Studio lediglich die genannten Spielkonsolen als Plattformen für den potenziellen Open-World-Actionhit. Dabei ist es kein Geheimnis, dass nahezu acht Jahre nach dem Verkaufsstart der aktuellen Konsolengeneration gewisse Leistungsgrenzen erreicht sind. Zwar bescheinigen verschiedene Quellen, dass die Konsolengrafik dem Gezeigten im Trailer entspricht, doch hundertprozentige Gewissheit gibt es wohl erst in wenigen Monaten.

Die Hoffnung liegt dabei auf einer PC-Umsetzung. Diese war zwar nie ganz ausgeschlossen - auch die Vorgänger erschienen immerhin auf dem PC -, doch eine Ankündigung sowie grifffeste Infos fehlten bislang. In einem ausführlichen GTA-5-Interview mit Rockstar-Vizepräsident Dan Houser fand das internationale Spielemagazin IGN heraus, dass die Entwickler eine PC-Version – sowie Fassungen für Nintendo Wii U und sogar Apple[-Geräte] – in Erwägung ziehen. Zumindest seien die Themen nicht ausgeschlossen und würden berücksichtigt. Dies sei alles, wozu Houser bereit war, Auskunft zu geben. „Wir sind ein Third-Party-Publisher. Wir sind nicht Nintendo, Sony oder Microsoft. […] Wir können jedoch machen was wir wollen, wenn sich eine angemessene Geschäftsmöglichkeit ergibt. Wenn das Apple ist, dann sei es Apple […]."

Wie bereits erwähnt erschienen die GTA-5-Vorgänger ebenso für den PC. Auch Apple- und Android-Fassungen wären für die Macher kein Neuland. Die Grand Theft Auto 3 10th Anniversary Edition kommt sowohl im iTunes-Store als auch bei Google Play laut jeweiligen Shop-Angaben auf fünf- bis sechsstellige Downloadzahlen. Für den PC gibt es leider keine offizielle Zahlen, jedoch gehört die Marke GTA zusammen mit Call of Duty oder etwa den Sims zu den kommerziell erfolgreichsten Spielemarken der Welt. Und: Machen es die Entwickler richtig, wie etwa EA DICE bei Battlefield 3, kann GTA 5 zumindest technisch wohl nur auf dem PC sein volles Potenzial ausfahren. Für das Jahr 2013 sicherlich kein Unterfangen, das bei PC-Spielern und -Interessierten auf wenig Gegenliebe stieße. Erwähnenswert ist übrigens, dass GTA 5 auf Amazon für PC vorbestellt werden kann. Bei derartigen Angaben muss man jedoch vorsichtig sein, solange sie nicht offiziell bestätigt sind.

GTA 5: Trailer 2

 
Anzeige
Anzeige
x