GTA 5 Online

Rockstar Games präsentiert Weihnachts-DLC

Weiße Weihnacht, Geschenke und Feuerwerk: Rockstar Games stellt die diesjährigen Weihnachtsüberraschungen für GTA 5 Online vor. Zum Einstieg gibt es heute eine GTA-Weihnachtsfeier im Livestream und Infos zum Weihnachts-DLC.

GTA 5 Weihnachts-DLC

© Rockstar Games

Der diesjährige Weihnachts-DLC verspricht zahlreiche Extras und Überraschungen.

Die GTA 5 Online Weihnachtsüberraschung ist da: Rockstar Games stellt auf der offiziellen Webseite die Inhalte des diesjährigen Weihnachts-DLCs vor. Die Wettervorhersage sagt Schneefall voraus und verspricht weiße Weihnachten. Beste Voraussetzungen also für eine Schneeballschlacht mit Freunden. Damit man bei den kalten Temperaturen nicht krank wird, sollte man sich unbedingt Omas kostenlosen Weihnachtspulli mit Elchmotiv sowie Schal und Mütze besorgen und abends auch nicht auf den kuschligen Weihnachts-Pyjama verzichten.

Wer bei Raubüberfällen für besinnliche Weihnachtsstimmung sorgen möchte, kann seine Opfer mit einer lustigen Lebkuchenmann-Maske überraschen. Um es über die Festtage so richtig krachen zu lassen, bietet Ammu-Nation außerdem einen brandneuen Lenkraketenwerfer und Annäherungsminen. Diese bleiben auch nach Weihnachten dauerhaft im Sortiment.

Da Weihnachten oftmals mit viel Stress verbunden ist, sollte man nicht vergessen, sich selbst zu beschenken: Rockstar bietet vier komplett neue Fahrzeuge, die ebenfalls ab sofort dauerhaft erhältlich sind. Zur Auswahl stehen ein aufgemotzter Hot Rod Christmas Ratloader, der Slam Van und die schnittigen Sportwägen Massacro und Jester mit einer auffälligen neuen Rennlackierung.

Bis zum 5. Januar sollte man außerdem die Augen nach besonderen Kisten offen halten, die dem Weihnachtsmann wohl unterwegs vom Schlitten fallen. Die Kisten sind gefüllt mit vielen nützlichen und seltenen Dingen, wie beispielsweise GTA-T-Shirts, die es zuvor nur bei Social Club Events gab. Am 25. Dezember ist dann offiziell Bescherung: Im Laufe des Tages sollten sich weitere Extras in Ihrem Inventar befinden.

Zum Jahreswechsel gibt es vom 24. Dezember bis 5. Januar ein Feuerwerkabschussgerät mit passender Munition. Wer knapp bei Kasse ist, kann sich die Silvester-Knaller an Heiligabend, dem 1. Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester und Neujahr kostenlos holen. Rockstar Games veranstaltet zudem einen Snapmatic-Wettbewerb: Unter dem Twitter-Hashtag #FestiveSurprise können die verrücktesten, lustigsten und schönsten Festtags-Fotos eingesendet werden. Die fünf besten Fotos erhalten jeweils ein Preisgeld von einer Million GTA-Dollar.

Weihnachten ist die Zeit der Zusammenkunft, weshalb Rockstar Games eine besinnliche GTA 5 Online Weihnachtsfeier im Livestream auf Twitch veranstaltet. Heute um 22 Uhr lädt Rockstar Games Ehrengäste aus der Community ein und packt die zahlreichen Weihnachtsgeschenke aus, um sie vorzuführen. Ein Besuch beim Twitch-Chat kann sich also durchaus lohnen.

GTA-5-Online-Heists-Screenshot

© Rockstar Games

Mehr zum Thema

Schon der erste Bosskampf gegen einen Greifen gerät zu einer wahren Schlacht.
Release für PC, PS4 & Xbox One

Bereits zum Release von The Witcher 3 soll es einen ersten Patch für PC, Playstation 4 und Xbox One geben. Beim Update soll es sich jedoch nicht um…
The Witcher 3: Screenshot
Performance-Probleme & Ruckeln

Der Patch 1.04 für The Witcher 3 sorgt auf der PS4 für Probleme: Für viele Nutzer ruckelt das Spiel. Auch andere Bugs sorgen für Ärger.
Der PC-Release von Batman Arkham Knight hat mit Problemen zu kämpfen.
Ruckeln & FPS-Einbrüche

Der PC-Release von Batman Arkham Knight hat mit Problemen zu kämpfen. Viele Nutzer berichten, dass das Spiel ruckelt und es vermehrt zu…
Der Verkauf von Batman Arkham Knight über die Plattform Steam wurde gestoppt.
Nach Ruckel-Problemen

Warner Bros. zieht die Konsequenzen aus dem Release-Debakel um Batman Arkham Knight und bietet die PC-Version nicht mehr auf Steam zum Verkauf an. In…
Gibt es einen Multiplayer-Modus für Fallout 4?
Fallout 4 Release

Die Ankündigung des Fallout-4-Releases für PC, PS4 und Xbox One ließ bei Spielern Fragen nach einem Multiplayer-Modus aufkommen. Bethesda äußerte…