Caseking

Grafikkarte kaufen: Angebote für Geforce GTX 1080, 1070, Radeon RX 480 und mehr

Sie wollen eine günstige Grafikkarte kaufen? Wir zeigen aktuelle Angebote für Geforce GTX 1080, 1070, 1060 und Radeon RX 480, 470 und RX 460.

Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?

© Ingo Bartussek - Fotolia.com

Beim PC-Tuning kommt man irgendwann zum Thema Grafikkarte. Doch welche soll es sein? Wir zeigen aktuelle Angebote.

Wenn Sie mehr FPS (Bilder pro Sekunde) in PC-Spielen haben wollen, ist die am meisten Erfolg versprechende Neuanschaffung die einer Grafikkarte. Spielen Sie noch mit Mittelklasse-Chips der Vorgängergenerationen oder gar Onboard-Lösungen von Office-PCs hilft ein Schritt auf eine nächsthöhere Version der aktuellen Generation ungemein. Vorausgesetzt, das restliche System mit Prozessor und Arbeitsspeicher spielt mit. Dann können Sie sich mit dem Kauf einer neuen Grafikkarte für Monate oder gar einige Jahre für den Spielemarkt absichern. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, welche Grafikkarte sich für Sie lohnen kann und geben Tipps für aktuelle Angebote.

Zur schnellen Orientierung: Ist mindestens ein „Intel Core i5“-Vierkerner (entsprechend: die oberen AMD-FX-Pendants) in Ihrem Desktop-Rechner als CPU verbaut, können Sie sich in unserer später folgenden Übersicht Modelle der Oberklasse genauer anschauen. Diese sind für spielbare Bildwiederholraten in hohen Auflösungen (bis zu 4K) oder für hohe FPS-Werte auf Full-HD-Auflösungen (etwa für 144-Hertz-Bildschirme) sehr gut geeignet. Wer ältere Mainstream-Grafikkarten wie etwa eine Nvidia Geforce GTX 960, 770 und schwächer (entsprechend Radeon R7) verbaut hat, findet in der Mittelklasse eine geeignete Grafikkarte. Das gilt - vereinfacht gesagt -, wenn der Hauptprozessor leistungstechnisch mittleren oder hohen Versionen der „Intel-Core-i3“- oder „​AMD-FX“​-​Reihe  entspricht.

Bei langsameren Prozessoren und integrierten Grafiklösungen bringt eine zu starke Grafikkarte nicht viel. Hier sind Möglichkeiten für Gaming eingeschränkt. Ältere oder Hardware-schonende Titel sind spielbar. Diese Systeme sind mit Einsteigerchips wie der Radeon RX 460/470 oder der Geforce GTX 1050 Ti gut bedient. Ansonsten gilt: Bei aktuellen Spielen sind Sie für die nächste Zeit in der Mittelklasse gut aufgehoben. Wer in die Zukunft oder maximale Leistung investiert, orientiert sich an der jetzigen Oberklasse. Unter Umständen kann sich auch ein PC-Neukauf​ bezahlt machen.

Im Hinblick auf die Zukunft und mögliche Ersparnisse kann es auch sinnvoll sein, ab Ende Februar und danach anstehende Neuigkeiten von AMD (RyZen-CPUs​, Vega-Grafikkarten​) und Nvidia abzuwarten (womöglich eine Geforce GTX 1080 Ti). Wer es aber nicht mehr aushalten kann und aufrüsten möchte, findet jetzt empfehlenswerte Angebote. Wir beschränken uns auf Grafikkarten mit mindestens 4 GB VRAM, damit große Texturen oder hohe Auflösungen ein  Spiele-System nicht in die Knie zwingen. Daher fällt die einfache Geforce GTX 1050 auch raus.

Oberklasse-Grafikkarten

Mittelklasse-Grafikkarten

Einsteiger-Grafikkarten

Preise: Stand 31. Januar, 10:20 Uhr.

Mehr zum Thema

Gigabyte Geforce GTX 1080 G1 Gaming
High-End-Grafikkarten

Bei Händlern sind wieder Custom-Designs der Geforce GTX 1070 und Geforce GTX 1080 auf Lager. Update: Es warten lieferbare Angebote von Gigabyte und…
Radeon RX480 kaufen: Release & Preis
Gaming- und VR-Grafikkarte

Der Release der Radeon RX480 Grafikkarte ist erfolgt. Wer die AMD-Grafikkarte kaufen möchte, trifft bei Online-Shops auf ausreichend gefüllte Lager.
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Grafikkarten-Kaufberatung

Wir helfen bei der Wahl, ob Sie eher eine Geforce GTX 1060 oder Radeon RX 480 kaufen sollten. Zusätzlich widmen wir uns der Frage Geforce GTX 1060…
Die Grafik von GTA 5 ist so gut, dass ein Spieleentwickler depressiv wird.
Gaming-Grafikkarte

Geforce GTX 1060, 1070 und 1080 oder auch Radeon RX 480 und 470 gibt es noch nicht überall zu kaufen. Wir zeigen lieferbare und günstige Angebote.
Asus Radeon RX 480 Dual OC
Gaming-Grafikkarte

Alternate verkauft auf Ebay eine Asus Radeon RX 480 Dual OC mit 8 GB VRAM für 222 Euro. Sie bekommen damit eine stark übertaktete…