Komponenten

Grafikkarte: HIS HD 6670 iSilence4 für Gaming ohne Nebengeräusche

Es gibt wieder "Nachwuchs" bei der 6000er-Reihe aus dem Hause Hightech Information System Limited (HIS) aus Hong Kong. Nachdem HIS zuletzt zahlreiche, aktiv gekühlte Grafikkarten vorgestellt hatte, präsentiert es nun eine passive Alternative, die 6670 iSilence4 DDR3. Als lüfterloses Modell ist sie Spiele- und Multimedia-tauglich.

Grafikkarte: HIS HD 6670 iSilence4 für Gaming ohne Nebengeräusche

© HIS

Grafikkarte: HIS HD 6670 iSilence4 für Gaming ohne Nebengeräusche

HIS verbaut auf der Radeon 6670 iSilence4 DDR3 eine passive Kühleinheit von Zalman. Der Aluminiumkühler führt die Abwärme über drei Heatpipes auf die gegenüberliegende Kühlfläche. Je ein VGA-, DVI- und HDMI-Ausgang sind vorhanden. Zum Chip gesellt sich ein 1,0 GByte großer DDR3-Speicher mit 128-bit breitem Speicherinterface.

Der HD6670-Chip liefert 480 Stream-Prozessoren und arbeitet mit 800 MHertz. Der verbaute 1,0 GByte große DDR3-Speicher arbeitet mit bis zu 1600 MHertz.

Die Radeon 6670 iSilence4 unterstützt die Videoauflösungen 1920x1080 (HDTV) und 2560x1600 sowie die APIs DirectX 11, OpenCL und OpenGL 4.1. Treiber für Windows 7 werden mitgeliefert.

Die HIS 6670 iSilence4 DDR3 ist ab sofort im Fachhandel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 79,90 Euro.

Mehr zum Thema

Vorsicht beim Aufrüsten: Händler haben gefälschte Grafikkarten im Sortiment.
[Update] Geforce GTX 660 4096 Nvidia Bulk

Gefälschte Nvidia-Grafikkarten sind bei zahlreichen deutschen Händlern aufgetaucht: Das manipulierte Gerät wird als Geforce GTX660 4096 Nvidia Bulk…
Nvidia Geforce GTX 980
Geforce GTX 980 und GTX 970

Mit dem Release der neuen Gamer-Grafikkarten Geforce GTX 980 und Geforce GTX 970 verspricht Nvidia mehr Leistung bei niedrigerem Stromverbrauch.
AMD-Grafikkarte Radeon R9
AMD-Grafikkarten kaufen

Die AMD-Grafikkarten Radeon R9 290X sowie R9 290 sinken im Preis. Es wird gerätselt, ob ein Abverkauf startet, um Platz für Nachfolger zu schaffen.
Nvidia-Website
Mehr FPS in Evolve & Co.

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.
GeForce GTX Titan X
GeForce GTX Titan X

Mit der GeForce GTX Titan X präsentierte Nvidia auf der GPU Technology Conference (GTC) seine neue und bislang stärkste High-End-Grafikkarte. Das…