Leserumfrage

Google - Was nervt Sie an der Suchmaschine?

Google, einst "beste Suchmaschine der Welt", verliert immer mehr die Gunst seiner Benutzer. Wir möchten in unserer Umfrage von Ihnen wissen, welche Aspekte des Dienstes Ihnen am meisten auf die Nerven gehen.

image.jpg

© Montage Markus Beyer

Die Algorithmen, mit denen Google vor zehn Jahren die Vormachtstellung unter den Suchmaschinen eingenommen hat, bedeuten gleichzeitig seinen Qualitätsrückgang. Durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) versucht jede Webseite, die höchste Platzierung in der Google-Ergebnisliste und damit die höchsten Klickzahlen zu erreichen. Das sorgt für die Unterwanderung der Google-Suche mit Werbung und Verkaufsangeboten, wonach der Benutzer oft gar nicht suchen wollte.

Aber auch in eigener Sache macht sich Google unbeliebt. Die Google-eigenen Dienste wie Google News, Google+ oder die Google Bildersuche nehmen auf der Seite eine hervorgenommene Rolle ein und schmälern somit die Objektivität der Suche. Ganz zu schweigen von der Kritik durch Datenschützer: Google ist berüchtigt für die Praxis, Daten seiner Nutzer zu horten und zu monetarisieren.

Auf unserer Facebook-Seite haben wir deswegen eine Umfrage gestartet, mit der wir herausfinden wollen, welcher Aspekt Sie bei der Benutzung von Google ganz besonders stört. Sie sind auch aufgerufen, eigene Antwortmöglichkeiten hinzuzufügen. Die Ergebnisse sehen Sie demnächst in unserer Ausgabe 6/2013 und auf pc-magazin.de unter dem Titel "Die zehn besten Google-Alternativen".

Mehr zum Thema

Kampf gegen kinderpornografie: Microsoft und der Suchmaschinengigant setzen sich gegen Pädophile ein.
Kampf gegen Kinderpornografie

Die Luft für Pädophile im Netz wird dünner. Google und Microsoft arbeiten zusammen und bereinigten über 100.000 Suchanfragen zum Thema…
Google Zeitgeist 2013: Was hat die Deutschen 2013 bewegt? Lesen Sie im Zeitgeist nach.
Zeitgeist 2013 mit Wahlomat & Co.

Google zeigt Suchwörter-Rankings zum Zeitgeist 2013. Nach Ländern und Sachgebieten geordnet, kann man dort interaktiv den beliebtesten Suchanfragen…
Adblock Plus: Google soll 25 Millionen US-Dollar gezahlt haben.
25 Mio. US-Dollar für Adblock Plus

Laut eines neuen Berichts zu Adblock Plus soll Google 25 Millionen US-Dollar bezahlt haben, damit der Werbeblocker Google-Anzeigen ignoriert.
Der
Kapitulation vor Facebook?

Google+ scheint vor Facebook zu kapitulieren. Der Gründer Vic Gundotra gibt seinen Posten auf. Gleichzeitig werden über 1.000 Mitarbeiter…
Porno-Suchmaschine Boodigo
Boodigo

Die neue Suchmaschine Boodigo will das Auffinden von erotischen Inhalten erleichtern. Gestartet wurde sie von einem Porno-Produzenten und…