Suchmaschinen

Google überarbeitet Suchalgorithmus

Google hat seinen Suchalgorithmus überarbeitet, um den steigenden Erfordernissen des Internets nach Aktualität Rechnung zu tragen. Die Änderungen sollen rund 35 Prozent aller Suchanfragen betreffen.

Google Suche

© google

Google Suche

In einem Blogpost beschreibt Google-Fellow Amit Singhal die Änderungen. Generell geht Google davon aus, dass Suchanfragen aktuelle Ergebnisse an prominenter Stelle bringen sollen.

So zum Beispiel bei der Suche nach dem Rennen um die Präsidentschaftskandidatur in den USA oder die Occupy-Bewegung. Suchanfragen mit aktuellen Bezügen, die bisher eher in den Google-News zu finden waren, werden zukünftig die ersten Plätze der Suchergebnisse besetzen, ohne dass der Suchende das in seiner Anfrage spezifizieren muss.

Auch bei kommenden Ereignissen, wie den Olympischen Spielen 2012 geht Google künftig davon aus, dass der Nutzer aktuelle Informationen sucht, und sortiert 2012 vorrangig ein, wenn der Nutzer es in der Suchanfrage nicht anders definiert.

Der Algorithmus steht hauptsächlich vor zwei Problemen. Einmal muss er entscheiden, ob z.B. die spektakuläre News über einen Skandal in einer TV-Show von letzter Woche priorisiert wird über eine weniger spektakuläre Nachricht aus der gleichen Show von gestern.  Weiterhin bedingen bei weitem nicht alle Suchanfragen Aktualität. Hier muss der Algorithmus entscheiden, wann ältere Ergebnisse relevant sein könnten.

Im letzten Jahr hat Google den neuen Suchindex Caffeine ins Rennen geschickt, um mehr Aktualität zu bieten. Die jetzige Aktualisierung baut darauf auf und ermöglicht Aktualität im Minutenbereich.

Dass der Algorithmus nicht perfekt ist, zeigt die Suche nach dem Begriff "bester 500 Euro Laptop", wo an zweiter Stelle eine Chip-Kaufberatung von 2009 angeboten wird.

Mehr zum Thema

Firefox
Suggested Tiles

Mozilla stellt das neue Werbe-Feature Suggested Tiles für Firefox vor. Der Browser wird künftig Anzeigen auf Basis der Browser-Historie anzeigen.
Skype
Schwerer Bug

Nutzer von Skype auf Windows, Android und iOS sollten sich vor einem schweren Bug in Acht nehmen. Eine Nachricht mit einer bestimmten Zeichenkette…
Threema Logo
Sichere Whatsapp-Alternative

Die sichere Whatsapp-Alternative Threema ist für kurze Zeit auf 99 Cent reduziert. Den Download gibt es für iOS, Android und Windows Phone.
Neue Snowden-Enthüllungen offenbaren eine deutsche Beteiligung.
Nutzerdaten in Gefahr

VPN-Tools haben Sicherheitslücken. Nutzerdaten können offengelegt werden. Schuld sind neben den Entwicklern die Provider und…
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.