Digitale Fotografie - Test & Praxis

Google Picasa 3.5 - Orte und Gesichter

Auch Googles Freeware Picasa folgt dem Trend und erkennt in der neuste Version 3.5 nun Gesichter und kann diesen Namen als Tags zuweisen. Dabei erkennt die

image.jpg

© Archiv

Auch Googles Freeware Picasa folgt dem Trend und erkennt in der neuste Version 3.5 nun Gesichter und kann diesen Namen als Tags zuweisen. Dabei erkennt die Software nun auch Gesichter, die sehr ähnlich sind und packt diese in einen Ordner "unnamed People"-Album. Dort kann man den Bildern dann mit wenigen Klicks eigene Namen zuweisen. Damit soll die Sortierung der Bilder deutlich einfacher werden. Zudem hat Google nun die Google Maps integriert, so dass man nun mit Geotag-Daten eine Zuordnung machen kann. Dafür hat Picasa ein komplett neuen Importprozess spendiert bekommen. Picasa 3.5 ist in englischer Sprache sofort für PC und Mac auf picasa.google.com verfügbar. Ein Video mit der Vorstellung der neuen Möglichkeiten gibt es hier . picasa.google.com

Mehr zum Thema

Pokemon GO Global Goals Tshirt
Kostenloser Avatar-Schmuck

Spieler in Pokémon GO können Ihren Avatar ab sofort mit dem neuen GlobalGoals-T-Shirt ausrüsten. Doch was hat es damit auf sich?
Hohes Spam-Aufkommen im Sommer
Gefährliche E-Mail

Kriminelle schicken mit Kollegen als Absender gefälschte E-Mails an Firmen-Adressen. Worauf Sie achten müssen, um die gefährlichen E-Mails zu…
CCleaner Malware erkennen entfernen
Malware auf Server

Hacker infizierten die Server - auf denen CCleaner gespeichert ist - mit einer Malware. Jetzt bezieht Avast Stellung und spricht über die Bedrohung.
Pokémon GO Mewtu Exklusive Raid Einladung
Exklusive Mewtu-Raids

Der Mewtu-Release in Deutschland rückt näher. Erste Pokémon-GO-Spieler können nun auch hierzulande EX-Raids testen. Doch wo?
Pokemon GO Sonnenwende Event 2017
Equinox 2017

In Pokémon GO startet ab 22. September der Sonnenwende-Event. Es winken doppelter Sternenstaub, spezielle 2-KM-Eier und neue Items.