Google veröffentlicht Picasa 3

Google Picasa

Die Zeit der Beta-Phasa ist vorbei. Ab sofort können Fotofreunde die offizielle Version 3 von Googles Bildbearbeitungs- und verwaltungsprogramm Picasa kostenlos nutzen.

Google Picasa

© Archiv

Für Durchblick in der Fotosammlung können Picasa-Nutzer ihren Bildern einen Beschreibungstext verpassen.

Mit der neuen Version können Nutzer ihre Bilder via Klick auf den Bilderdienst Picasa Web Albums hochladen. Eine Rechteverwaltung verhindert, dass unerwünschte Personen Einblick in das private Fotoalbum erhalten. Neben zahlreichen anderen Verbesserungen können Nutzer nun mit der neuen Version animierte Diashows bauen. Beispielsweise eine Kamerafahrt über Fotos simulieren und Details vergrößern. Auch Collagen sollen sich mit Picasa 3 im Handumdrehen zusammensetzen lassen.

Picasa will auch die komplette Fotoverwaltung für seine Nutzer übernehmen. Alle Bilder, die sich auf einer Festplatte befinden, sollen so automatisch nach Ordner und Datum sortiert und auffindbar sein. Über eine Importfunktion können Digitalfotografen per Knopfdruck ihre Bilder von der Kamera in die Verwaltungsstruktur von Picasa einlesen. Fotos können Tags und Bewertungssternchen zugewiesen werden.

Benötigt ein Foto Nachbearbeitung stellt Picasa dem Nutzer Grundfunktionen zur Bildverbesserung bereit. Über eine Vorauswahl an automatischen Verbesserungsvorschlägen soll der Nutzer seine Bilder im Handumdrehen digital verbessern können.

Bildergalerie

Google Picasa
Galerie
Googles freies Bildprogramm

Mit Picasa stellt Google ein ausgefeiltes Bildbearbeitungs- und Verwaltungsprogramm kostenlos zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…