Hacker-Gefahr im Google Browser

Chrome: Sicherheitslücke ermöglicht Passwort-Diebstahl

Durch eine Sicherheitslücke im Google-Chrome-Browser können Hacker an Passwörter des Nutzers gelangen. So schützen Sie sich vor Angriffen.

Shutterstock Teaserbild

© shutterstock/deepadesigns

Hacker haben ein Einfallstor in Chrome entdeckt. Wir zeigen, wie Sie sich schützen.

Der Sicherheitsexperte Bosko Stankovic warnt Google-Chrome-User vor Passwort-Diebstahl. Dazu veröffentlichte er auf der Website Defense Code einen Artikel zu der Sicherheitslücke im Google-Browser. Hacker könnten wegen der Chrome-Einstellungen leicht an gespeicherte Passwörter gelangen.

In seinem Artikel beschreibt Stankovic​ wie Hacker den Chrome-Browser überlisten können. Verantwortlich für die Sicherheitslücke ist die Standard-Downloadfunktion des Browsers. Um Chrome-Nutzern den Alltag zu erleichtern, lädt Chrome automatisch Dateien herunter, die es als sicher einstuft. Hacker können eine entsprechende Datei so präparieren, dass sie für den Browser sicher wirkt und er sie automatisch auf den PC herunterlädt.

Durch das Herunterladen der Datei erhält der Hacker Zugriff auf  den Computer. Jetzt kann sich der Eindringling als eigentlicher Nutzer ausgeben und Passwörter stehlen oder sogar das Rechner-Netzwerk mit den Rechten des Nutzers übernehmen. Bisher reagierten auch die Antiviren-Programme auf die heruntergeladenen Dateien nicht. 

Lesetipp: Hacker wollen nach WannaCry mehr NSA-Tools für Cyberattacken leaken​ ​​

Bis Google ein entsprechendes Update gegen das potenzielle Hacker-Einfallstor veröffentlicht, rät Stankovic zu folgendem Chrome Browser Sicherheits-Tipp: Gehen Sie bei den Chrome Optionen auf "Einstellungen". Am unteren Rand klicken Sie dann auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen" und anschließend setzten Sie unter dem Menüpunkt "Downloads" ein Häkchen bei "Vor dem Download von Dateien nach dem Speicherort fragen". So informiert Sie der Chrome Browser, wenn er etwas herunterlädt. 

6 Tipps für sicheres Einkaufen im Internet

Quelle: PC Magazin
Ratgeber Online-Shopping: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten, wenn Sie im Internet sicher einkaufen wollen.

Mehr zum Thema

Security to go
Linux-Sicherheitslücke

Die Linux-Sicherheitslücke SambaCry bietet Hackern eine große Angriffsfläche. Diesmal haben es Kriminelle auf NAS-Geräte abgesehen.
IT Sicherheit (Symbolbild)
Warnung von Sicherheitsfirma

Hacker haben insgesamt acht Chrome Add-ons durch Phishing-Attacken übernommen. Lesen Sie hier, welche Erweiterungen betroffen sind.
Ransomware Locky
Security Intelligence Report

Laut der Microsoft-Sicherheitsanalyse sind Angriffe auf Accounts wie das Microsoft-Konto um 300 Prozent gestiegen. So schützen Sie sich vor Hackern.
Hacker Cyberangriff Malware - Sicherheit (Symbolbild)
Hacker-Angriffe und Spam-Mails

Ein Blogger bekam eine Liste mit 711 Millionen E-Mail-Adressen zugespielt, die Ziele von Spam-Nachrichten sind oder geknackt wurden. Ist Ihre dabei?
Virus entfernen
Erpressungs-Trojaner

Der Schädling Redboot verschlüsselt Daten zusammen mit dem MBR und der Partitionstabelle. Eine Entschlüsselung und Wiederherstellung scheint…