Eltern bekommen Kontrolle

Google plant Accounts für Kinder unter 13 Jahren

US-Medien zufolge plant Google spezielle Accounts für Kinder. Eltern sollen dabei kontrollieren, wie Kinder die Google-Dienste nutzen und welche Daten weitergegeben werden.

Sichere Google-Accounts für Kinder

© Google

US-Medien zufolge plant Google spezielle Accounts für Kinder.

Sichere Google-Accounts für Kinder und Jugendliche? Google will Eltern mehr Kontrolle geben und spezielle Accounts für Kinder unter 13 Jahren einrichten. Das berichtet der Technik-Blog "Digits" des Wall Street Journal mit Bezug auf einen Insider.

Die speziellen Kinder-Accounts sollen Eltern anlegen und überwachen können. Über eine Art Dashboard können sie einstellen, wie ihre Kinder Google-Dienste wie etwa Youtube nutzen dürfen und welche Informationen über die Kinder an Google übermittelt werden.

Dienste wie Gmail und Youtube können offiziell erst ab einem Alter von 13 Jahren genutzt werden. Durch den Children's Online Privacy Protection Act (COPPA) sind Internet-Diensten wie Google in den USA enge Grenzen gesetzt, welche Daten sie über Kinder sammeln dürfen. Unter anderem ist eine Zustimmung der Eltern nötig. In Deutschland wird bisher keine Einverständniserklärung von Eltern angefordert, wenn Kinder einen Account erstellen.

Laut "Digits" experimentiert Google seit einiger Zeit auch an einer kinderfreundlichen Youtube-Variante auf Tablet-PCs. Für viele Kinder sind die Tablets der erste Kontakt zum Internet. Einer Studie zufolge benutzen 40 Prozent aller amerikanischen Kinder ein Mobilgerät, bevor sie mit dem Sprechen beginnen.

Google hat sich bislang offiziell nicht zu den Gerüchten geäußert.

Mehr zum Thema

Google sieht sich mit Datenschutz-Kritik konfrontiert.
Googlemail-Datenschutz

GMail-Nutzer sollen laut Google "kein Recht auf Privatsphäre" haben. Dafür hagelt es Kritik von der Verbraucherschutzorganisation Watchdog. Google…
Google will seinen E-Mail-Verkehr zu 100 Prozent sicher machen.
Googlemail mit Verschlüsselung

Google zieht endlich nach. Künftig werden E-Mails von Gmail-Nutzern an andere Gmail-Nutzer verschlüsselt - zu einer Abdeckung von 100 Prozent.
Kreditkartendiebstahl buchen: Wie geht Google dagegen vor?
Gestohlene Kreditkarten-Daten

Neben Werbevideos auf Youtube von Visa, Mastercard, AMEX & Co. kann man nun auch das dazugehörige Kreditkarten-Hack-Video anschauen.
Complete - Texte vervollständigen
Chrome-Addon

Mit dem Chrome-Addon Complete werden Wörter bei der Texteingabe vervollständigt. Das Plugin ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar.
Gema vs Youtube - Sperrtafel
Streit um Gebühren - Sperre von Musikvideos

Etappensieg für Google: Im Rechtsstreit um Gema-Gebühren für Youtube-Videos hat das Landgericht München eine Klage der Verwertungsgesellschaft…