Gratis-Cloudspeicher gestartet

goneo-Cloud Free bietet bis zu 15 GB Gratis-Speicherplatz im Internet

Hoster goneo hat den neuen Gratis-Cloud-Dienst goneoCloud Free gestartet. Angemeldete Nutzer bekommen 10 GB kostenlosen Online-Speicher, der um weitere 5 GB gratis aufgestockt werden kann.

goneo-Cloud Free: Ein neuer Cloud-Dienst ist gestartet. goneo bietet bis zu 15 GB gratis.

© Screenshot: goneo.de

goneo-Cloud Free: Ein neuer Cloud-Dienst ist gestartet. goneo bietet bis zu 15 GB gratis.

Der kostenlose Cloud-Dienst goneoCloud Free ist zum 16. Januar 2013 gestartet. Das neue Angebot des Web-Hosters Goneo dürfte viele Nutzer ansprechen, die ihre Daten überall zum Download verfügbar haben und bei Bedarf auch teilen möchten. GoneoCloud Free ist kostenlos. Es gibt auch keine Kosten etwa für die Einrichtung oder den Traffic, wie der Anbieter betont. Die 10 GB Speicherplatz können durch das Einladen von Freunden um weitere 5 GB aufgestockt werden.

Die Daten können SSL-gesichert in die goneoCloud gespielt, an Freunde versendet und im Dateimanager aufgerufen werden. Einzelne Dateien oder Ordner können freigeben werden, bei Bedarf auch passwortgeschützt. Natürlich sind die Daten auch mit den entsprechenden Apps per iPhone, iPad und Android erreichbar.

Wie Goneo mitteilt, werden die Daten im goneo-Rechenzentrum in Frankfurt gehostet und unterliegen deutschen Datenschutzbestimmungen. Alle Dateien, die von Usern der goneoCloud hochgespielt werden, bleiben somit Eigentum des Users. Wer den Dienst testen möchte, klickt einfach auf die zuvor verlinkte Webseite.

Mehr zum Thema

Cloud-Computing soll neue Arbeitsplätze schaffen. Dafür müsse jedoch erst das Vertrauen in die IT steigen.
Meldepflicht für Hacker-Attacken

Unternehmen sollen melden, wenn Hacker-Angriffe stattfinden. Das plant EU-Kommissarin Neelie Kroes. Das Vertrauen in die IT soll wachsen, so könnte…
Bitcasa lockt mit Gratis-Speicher
Neuer Cloud-Dienst

Der Cloud-Anbieter Bitcasa ist offiziell gestartet und bietet 10 GByte kostenlosen Cloud-Speicher sowie unbegrenzten Speicherplatz für unter 75 Euro…
In der Wolke lässt sich komfortabel speichern. Doch welcher Anbieter taugt am Cloud-Himmel?
Dropbox, OneDrive und Co.

Dropbox, OneDrive, HiDrive & Co.: Wir stellen im Vergleichstest die beliebtesten Online-Speicher vor und verraten, welche Anbieter sich lohnen.
Google Play - eigene Musik
Kostenlose Musik-Cloud

Google Play Music schraubt das Limit für hochgeladene Musik nach oben. Ganze 50.000 Songs aus der eigenen MP3-Bibliothek können sich Nutzer so in…
how-old.net-Startseite
How-Old.net & Co. auf Azure

Uploads auf How-Old.net: Speichert Microsoft Bilder und sichert sich die vollumfänglichen Rechte daran für die Verwendung und den Weiterverkauf?