GMX MediaCenter - E-Mail plus Fotospeicher

GMX bietet nicht nur seinen bekannten E-Mail-Service an, sondern stellt den Nutzern auch sein MediaCenter als externen Speicher unter anderem für ihre

image.jpg

© Archiv

GMX bietet nicht nur seinen bekannten E-Mail-Service an, sondern stellt den Nutzern auch sein MediaCenter als externen Speicher unter anderem für ihre digitalen Fotos zur Verfügung. Mit dem GMX Upload-Manager können Fotos sogar direkt von der Kamera ohne Umweg über Festplatte zu GMX hochgeladen werden. Im Fotoalbum können passende Ordner angelegt werden, z.B. "Karneval 2009" oder "colorfoto-creativ", um die Fotos entsprechend zu ordnen. Für die einzelnen Ordner können anschließend ganz individuelle Freigaben für Freunde oder Bekannte zeitlich unbegrenzt oder befristet auf 10 oder 30 Tage erteilt werden. Der Empfänger erhält eine solche Freigabe per E-Mail und kann sich dann die Fotos anschauen oder auch downloaden. Auch eine Einladung zur Diashow, die dem Empfänger alle Fotos eines Ordners in effektvollem Ablauf zeigt, kann gemailt werden. Mit einem kostenlosen FreeMail-Account gibt es 1 GB Speicherplatz, mit ProMail u.a. 5GB für 3 Euro und im TopMail-Paket 10 GB für 5 Euro. Empfehlenswert für Reisen ist es auch, vorher persönliche Dokumente wie Pass oder Kreditkarten zu scannen und ins Mediacenter hochzuladen. Dann stehen sie zur Not unterwegs zumindest in Kopie zur Verfügung.

www.gmx.de

Mehr zum Thema

Bei Counter-Strike Global Offensive halsen sich Spieler SWAT-Teams auf den Hals - und das nicht nur virtuell.
E-Sport

Die E-Sports-Plattform ESEA für Counter-Strike: Global Offensive und Team Fortress 2 ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden.
The Legend of Zelda - Breath of the Wild
Die ersten Games

Nintendo Switch startet mit einer Perle unter den Games: Der neue Zelda-Titel Breath of the Wild kommt. Außerdem dürfen wir uns auf Super Mario…
Messe-Rückblick CES 2017
TechNite 40

In der ersten TechNite-Ausgabe des Jahres sprechen wir über die CES in Las Vegas und fassen die Highlights zusammen.
Screenshot Windows 7
Noch drei Jahre

Klingt nach Zukunftsmusik, tatsächlich wird es aber längst Zeit: Microsoft erinnert ans Support-Ende und aktuelle Risiken bei der weiteren Nutzung…
Razers Project Valerie Seitenansicht
Diebstahl bei Razer

Razers Project Valerie wurde auf der CES in Las Vegas gestohlen. Nun ist der Gaming-Laptop auf einer Website in China wieder aufgetaucht.