Google Dienste

Gmail nun auch ohne Google+-Profil nutzen

Seit mehr als zwei Jahren mussten Nutzer beim Anlegen eines neuen Gmail- oder Google-Drive-Kontos zwingend auch ein Konto bei Google+ registrieren. Jetzt haben die User wieder die Wahl, ob sie bei Google+ sein möchten.

Google-Logo

© Google

Bei der Eröffnung eines Gmail-Kontos ist keine Verknüpfung zu Google+ mehr notwendig.

Die "Zwangsmitgliedschaft" in Googles sozialem Netzwerk Google+ für die Nutzer  bestimmter Google-Dienste wie Gmail wurde jetzt aufgelöst. Wer sich neu anmeldet, kann nun mit einem simplen Klick auf eine Schaltfläche "Nein Danke" zur Google+-Mitgliedschaft sagen. Damit lockert der IT-Konzern die Anstrengungen, neue Nutzer für das soziale Netzwerk Google+ zu gewinnen.

Die Verknüpfung des Gmail-Kontos mit Google+ hatte in der Vergangenheit ebenso wie andere Verknüpfungen für Kritik gesorgt. Ein Beispiel dafür war die Umstellung des Kommentarsystems von Youtube auf Google+.  Hierbei wurden Kommentare auf der Videoplattform mit dem bei Google+ hinterlegtem Klarnamen angezeigt. Außerdem konnte Google+ offensichtlich nicht so erfolgreich wie gewünscht gegen den übermächtigen Konkurrenten Facebook antreten.

Lesetipp: Die besten Google-Alternativen

Deshalb gibt es auch zahlreiche Gerüchte, dass Google sein soziales Netzwerk ganz einstellen könnte. Diese Spekulationen werden vor allem auch durch den Weggang des Google+-Gründers und bisherigen Chefs Vic Gundotra genähert, für den bisher noch kein Nachfolger benannt wurde.

Mehr zum Thema

Google will seinen E-Mail-Verkehr zu 100 Prozent sicher machen.
Googlemail mit Verschlüsselung

Google zieht endlich nach. Künftig werden E-Mails von Gmail-Nutzern an andere Gmail-Nutzer verschlüsselt - zu einer Abdeckung von 100 Prozent.
Wie genau untersucht Google E-Mail Accounts eigentlich?
Privatsphäre in Gmail gefährdet

Mit Hilfe digitaler Rasterfahndung im Gmail-Konto wurde ein Texaner wegen des Besitzes von Kinderpornografie angeklagt. Google steht nun in der…
Gmail-Logo
Inbox

Google hat Inbox vorgestellt: einen intelligenten Assistenten für das Google-Mail-Postfach. Datenschützern könnte Inbox jedoch ein Dorn im Auge…
Google plant Berichten zufolge eine Bezahl-Funktion für GoogleMail.
Pony Express

Die Telefonrechnung einfach per E-Mail-App begleichen? Google arbeitet an einer neuen Bezahlfunktion für GoogleMail.
Logo von Google Mail
E-Mail-Probleme

Nutzer von Google Mail berichten über Schwierigkeiten beim Versenden von E-Mails an GMX-Adressen. Mittlerweile soll das Problem behoben sein.