Getty Images - "Grants for Good" erstmals vergeben

Die "Grants for Good"-Stipendien fördern sozial engagierte Fotografen bei der Unterstützung gemeinnütziger Organisationen . Über 400 Fotografen aus 26 Ländern

image.jpg

© Archiv

Die "Grants for Good"-Stipendien fördern sozial engagierte Fotografen bei der Unterstützung gemeinnütziger Organisationen. Über 400 Fotografen aus 26 Ländern hatten sich bei Getty Images dafür beworben. Jetzt erhalten mit Stephen Ferry und Karen Kasmauski die ersten beiden Fotografen je 15.000 US-Dollar, "mit deren Hilfe sie aussagekräftige Bilder produzieren, um damit die Kommunikation und das Bewusstsein für die Arbeit einer gemeinnützigen Institution zu stärken". Stephen Ferry wird für die Organisation Human Rights Watch (HRW) schwere Menschenrechtsverletzungen in Kolumbienund Karen Kasmauskis die Arbeit der Save Our Cumberland Mountains (SOCM) in den USA dokumentieren. Beide Stipendiengewinner haben bis zu sechs Monate Zeit, um ihre Projekte abzuschließen und die Ergebnisse den gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung zu stellen.

Detaillierte Informationen, auch über weitere Beiträge zugunsten gemeinnütziger Institutionen präsentiert Getty auf seiner Internet-Seite zum Award.

www.gettyimages.com/grants

Fotos: Ferry/Kasmauski

Mehr zum Thema

Resident Evil 6 Milla Jovovich
Video
Kinostart steht bevor

Kurz vor dem Kinostart am 26. Januar gibt es eine neue Vorschau auf "Resident Evil: The Final Chapter". Hier sehen Sie den Trailer auf Deutsch.
AMD stellt mit RyZen seine neuen CPUs vor.
Gerüchte

Neue Gerüchte zu RyZen: AMDs neuer Prozessorgeneration. Der Release soll ab März starten – zumindest für den Achtkerner. Zum Preis gibt es ebenso…
CrazyTalk Animator 3
Software

Mit CrazyTalk Animator 3 kreieren selbst Anfänger professionelle 2D-Animationen von Menschen, Figuren oder Tieren aus Fotos und Zeichnungen aller…
PS4 Pro
4K-Gaming

Welche PS4 Pro Spiele bieten echte 4K-Auflösung und sogar 60 FPS? Und wie schlägt sich der Rest? Digital Foundry hat getestet und eine Liste…
Fritzbox 7490 Update Fritzos 6.80
Neue Router-Firmware

Für die Fritzbox 7490 veröffentlicht AVM das Update auf FritzOS 6.80 - mit WLAN-Boost, besserem Gastzugang und mehr. Wir erklären alle Änderungen.