Digitale Fotografie - Test & Praxis

Getty Images - "Grants for Good" erstmals vergeben

Die "Grants for Good"-Stipendien fördern sozial engagierte Fotografen bei der Unterstützung gemeinnütziger Organisationen . Über 400 Fotografen aus 26 Ländern

image.jpg

© Archiv

Die "Grants for Good"-Stipendien fördern sozial engagierte Fotografen bei der Unterstützung gemeinnütziger Organisationen. Über 400 Fotografen aus 26 Ländern hatten sich bei Getty Images dafür beworben. Jetzt erhalten mit Stephen Ferry und Karen Kasmauski die ersten beiden Fotografen je 15.000 US-Dollar, "mit deren Hilfe sie aussagekräftige Bilder produzieren, um damit die Kommunikation und das Bewusstsein für die Arbeit einer gemeinnützigen Institution zu stärken". Stephen Ferry wird für die Organisation Human Rights Watch (HRW) schwere Menschenrechtsverletzungen in Kolumbienund Karen Kasmauskis die Arbeit der Save Our Cumberland Mountains (SOCM) in den USA dokumentieren. Beide Stipendiengewinner haben bis zu sechs Monate Zeit, um ihre Projekte abzuschließen und die Ergebnisse den gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung zu stellen.

Detaillierte Informationen, auch über weitere Beiträge zugunsten gemeinnütziger Institutionen präsentiert Getty auf seiner Internet-Seite zum Award.

www.gettyimages.com/grants

Fotos: Ferry/Kasmauski

Mehr zum Thema

Disney Pixar Dante
Video
Dante's Lunch

Der Hund Dante ist eine der Figuren aus dem neuen Pixar-Film "Coco". Der erste Trailer stellt den animierten Vierbeiner vor.
Verschlüsselung
Erpressungs-Trojaner

Vodafone-Kunden, die von der Ransomware WannaCry betroffen sein könnten, erhalten einen Brief. Der Provider weist auf eine Infektion hin.
Game Spiel Willkommen in Hope County
Video
Reveal-Trailer angekündigt

Wann und wo spielt Far Cry 5? Erste Antworten gibt es in vier Teaser-Clips zum Shooter. Außerdem wurde ein Datum für die Enthüllung angekündigt.
Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.