Technik & Trends

Gefahren der wachsenden Vernetzung

Ob im Eigenheim oder auf der Autobahn - Vernetzung und "Smartifizierung" des Alltags schreiten in großen Schritten voran.

Internet-Sicherheit 2014,M2M-Trend

© Hersteller

Internet-Sicherheit 2014,M2M-Trend

Die Entwicklung der Technik ist dabei schneller als die Klärung wichtiger Fragen: Denn hinsichtlich zentraler Sicherheitsaspekte im Rahmen der zunehmenden Automatisierung gibt es bundesweit noch deutlichen Nachholbedarf. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Report "Internet-Sicherheit 2014" des eco-Verbands der deutschen Internetwirtschaft. So gaben rund 93 Prozent der befragten IT-Experten an, dass sich das Sicherheitsbewusstsein für das Thema Smart Home in Deutschland noch sehr stark entwickeln muss.

Dr. Bettina Horster, Direktorin Mobile im eco-Verband, erklärt: "Die intelligente Haussteuerung bietet unter anderem zahlreiche Schutzmaßnahmen gegen Einbrüche, eröffnet Hackern und Einbrechern aber gleichzeitig neue Angriffsmöglichkeiten - etwa durch elektronische Manipulationen oder Ausspähungen."

Beim Thema Car2Car-Kommunikation waren sich die Experten weniger einig: Rund 24 Prozent sind überzeugt, dass das vernetzte Auto in Zukunft für mehr Sicherheit auf den deutschen Straßen sorgen wird, während rund 36 Prozent glauben, dass die automatisierten Fahrzeuge die Sicherheit sogar senken. Etwa 40 Prozent der Befragten sind der Ansicht, dass sich Vorteile und Gefahren der neuen Technologien aufwiegen.

Der wachsende M2M-Trend (Machine-to-Machine) sowie der permanente Datenaustausch zwischen Geräten und Maschinen werden aus Sicht der eco-Experten nicht nur für zahlreiche technische Herausforderungen sorgen. Sie erwarten eine umfassende Veränderung des privaten und beruflichen Alltags sowie ein völlig neues Sicherheitsbewusstsein. Vernetzte Häuser und Fahrzeuge spielen bei der Smartifizierung via M2M eine wichtige Vorreiterrolle.

Mehr zum Thema

Apps im Business-Bereich liegen im Trend
Business Apps

Die Hersteller von Business-Software haben Smartphones und Tablets für ihre Lösungen entdeckt. Die Anwender wollen oder müssen mobil auf…
Die App von SAP Business ByDesign
Special: Business Apps

Die Mittelstands-Software SAP Business ByDesign ist als Cloud-Lösung eine gute Basis für das mobile Arbeiten. Noch einen Schritt weiter geht die…
Buchhaltungssoftware ist zu kompliziert?
Leserumfrage

Viele kleine Unternehmen zögern, Buchhaltungssoftware einzusetzen. Sie auch? Wir wollen wissen, ob und warum das so ist.
Smartphone als mobiles Büro
Technik

Mobilgeräte ersetzen für immer mehr Berufstätige unterwegs das Büro. Office-Apps sind auf beruflich genutzten Smartphones am weitesten verbreitet.
Flugzeug startet durch
Management

Der "Geschäftsreise Benchmark Deutschland" hat sich zum Ziel gesetzt, einen detaillierten Blick auf Geschäftsreisen und auf den damit verbundenen…